Menü
Anmelden
Wetter wolkig
25°/ 12° wolkig
Thema Döhren

Döhren

Alle Artikel zu Döhren

Seit über 18 Jahren kommt das Friedenslicht aus Bethlehem nach Hannover. Unter dem Motto „Frieden braucht Vielfalt –zusammen für eine tolerante Gesellschaft“ verteilen Pfadfinder die Lichter mit Üstra-Bahnen im Stadtgebiet.

16.12.2018

Fußgänger sollen sicherer über die Wülfeler Straße gelangen. Nach Auffassung des Bezirksrats Döhren-Wülfel springt die Ampel für Passanten zu schnell auf Grün – rasende Autofahrer könnten sie überfahren.

15.12.2018

Der Weg für Grundschüler zu ihrem Hort birgt Risiken – doch laut der Stadt rechtfertigt das zu geringe Verkehrsaufkommen keinen Bau einer Ampel. Die SPD-Bezirksratsfraktion sieht das anders.

18.12.2018

Die Stadtverwaltung Hannover hat zwei Standortgebiete ausgemacht, in denen das geplante 18. Gymnasium am dringendsten gebraucht würde. Es sind der Südosten und der Nordwesten Hannovers.

13.12.2018

Der Bezirksrat fordert bessere Nutzungsmöglichkeiten an Ladestationen – rund um die Uhr und ohne Vertragsbindung. Die City soll gegenüber dicht besiedelten Stadtteilen nicht bevorzugt werden.

13.12.2018

Der Umbau in der Olbersstraße kostet 648.000 Euro. Die Bauarbeiten sollen in Frühjahr und Sommer 2019 abgewickelt werden – die Stadt erwartet keine Störungen des Unterrichts. Der Bezirksrat stimmt den Plänen zu.

09.12.2018

Anlieger des Marahrenswegs wollen den Namen des ehemaligen Landesbischofs erhalten sehen und übergeben dem Bezirksrat Döhren-Wülfel eine Liste mit knapp 60 Namen. Abgestimmt wird erst im nächsten Jahr.

08.12.2018

Die Stadt reagiert sehr schnell auf eine Forderung des Bezirksrats. Anwohner beklagen den Verlust von drei Parkplätzen – und kritisieren eine erhöhte Geschwindigkeit von Wagen, die in die schmale Straße hineinfahren.

07.12.2018

Stadt stellt den neuen Lärmaktionsplan und mögliche Maßnahmen für Döhren-Wülfel vor. Willmerstraße und Hildesheimer Straße stehen im Fokus – doch auch die Bahnen auf dem Üstra-Betriebsgelände sind laut.

07.12.2018

In Langenhagen wurde im März ein Fahrkartenautomat gesprengt – doch die DNA-Spur am Zündkabel entpuppt sich vor Gericht als wertlos. Geld erbeutete der Täter nicht, der Sachschaden betrug 30.000 Euro.

04.12.2018
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21