Menü
Anmelden
Wetter wolkig
20°/ 12° wolkig
Thema Ebola-Virus

Ebola-Virus

Alle Artikel zu Ebola-Virus

Seit dem Ebola-Ausbruch vor einem Jahr sind im Kongo mehr als 1660 Menschen ums Leben gekommen. Nun hat die Krankheit auch die Millionenstadt Goma erreicht. Die Situation sei aber unter Kontrolle, versichert der Gesundheitsminister.

15.07.2019

Im Kongo kämpfen Regierung und internationale Helfer gegen eine verheerende Ebola-Epidemie. Auch im Nachbarland Uganda gibt es schon zwei Todesfälle. Eine neue Studie zeigt: Vor allem kleinere Ausbrüche werden oft erst gar nicht entdeckt.

14.06.2019

Der Ebola-Ausbruch im Kongo hat das Nachbarland Uganda erreicht und zwei Menschen das Leben gekostet. Die Bekämpfung der Seuche ist kompliziert, nicht nur aus medizinischen Gründen. Ein deutscher Einsatzhelfer erzählt.

13.06.2019

Das in Asien vorkommende Nipah-Virus gilt als höchst gefährlich. Es ist ansteckend, kann tödliche Hirnhautentzündung verursachen – und es gibt bislang keine Impfung oder wirkungsvolle Behandlung dagegen. Hoffnung macht eine klinische Studie an Affen.

05.06.2019

Die lebensgefährliche Seuche Ebola breitet sich im Kongo weiter aus. Schuld daran ist auch die prekäre Sicherheitslage im Osten des Landes. Jeder Fortschritt bei der Bekämpfung der Epidemie wird durch Rückschläge wie Angriffe auf Zentren zunichte gemacht.

05.05.2019

Die Zahl der neuen Ebola-Fälle im Kongo geht zurück. Eigentlich ein gutes Zeichen, dass der Ausbruch gestoppt werden kann. Doch die Gewalt im Kongo könnte die Erfolge zunichte machen, warnt die Weltgesundheitsorganisation.

14.03.2019

Schweden hat einen Patienten mit Ebola-Verdacht gemeldet. Die Person werde zurzeit in einer Klinik für Infektionskrankheiten behandelt. Im Kongo sind derzeit mehr als 600 Menschen am lebensgefährlichen Virus erkrankt.

04.01.2019

Vor der Präsidentenwahl im Kongo verschärft sich die Lage im zentralafrikanischen Land. Bei einer Demonstration feuerte die Polizei mit scharfer Munition auf Teilnehmer, ein EU-Botschafter wurde ausgewiesen.

27.12.2018

Der Wennigser Arzt Rolf Gehre ist seit 2011 für die Organisation „German Doctors“ unterwegs, hilft Menschen in Sierra Leone, Uganda, Kenia und an vielen weiteren Orten. Mit uns hat er über seine Erfahrungen gesprochen.

23.12.2018

Nach Angaben der Behörden hat der Einsatz rund um den Ebola-Verdacht am Mittwoch in Hannover „sehr gut funktioniert“. Alle beteiligten Instanzen hätten schnell und reibungslos zusammengearbeitet. Womöglich soll beim Informieren der Nachbarn nachgebessert werden.

16.12.2018

Einen Tag nach dem Alarm wegen des Ebola-Verdachts im Stadtteil Burg kehrt in der Nachbarschaft wieder Ruhe ein. Anwohner berichten, wie sie den ersten Schrecken der Nachricht und den Einsatz erlebt haben.

13.12.2018

Der Ebola-Verdacht in einem Mehrfamilienhaus in Hannover hat sich nicht bestätigt. Feuerwehr und Region waren seit dem Mittag mit Spezialequipment im Stadtteil Burg im Einsatz, darunter Beamte in Schutzanzügen. Der Patientin war am Nachmittag eine Blutprobe entnommen worden.

13.12.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10