Menü
Anmelden
Wetter Regen
17°/ 12° Regen
Thema Gerhard Schröder

Gerhard Schröder

Anzeige

Alle Artikel zu Gerhard Schröder

Als niedersächsischer Ministerpräsident hatte Gerhard Schröder 1995 mit dem Satz “Ihr wisst doch ganz genau, was das für faule Säcke sind” für Aufregung gesorgt. Gemeint hatte er damals Lehrer. Inzwischen aber lobt er das Engagement dieser Berufsgruppe.

07.07.2020

Er war Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und "Superminister" für Wirtschaft und Arbeit im rot-grünen Kabinett von Gerhard Schröder: Wolfgang Clement. Heute wird er 80 Jahre alt. Er sagt, er habe beruflich viel Glück gehabt in seinem Leben.

07.07.2020

Welche Podcasts sind aktuell in Deutschland am beliebtesten, welche Auf- und Absteiger gibt es? Hier finden Sie die täglichen Podcast-Charts von Spotify und Apple iTunes.

07.07.2020

Bei der Suche nach einem Kanzlerkandidaten fragen sich die SPD-Chefs Esken und Walter-Borjans durch die linke Seite der Partei. Sogar bei einem Gewerkschaftsboss klopfen sie an. Doch wer sollte sich für eine stark geschwächte SPD opfern wollen – ein Überblick der Lage.

05.07.2020

Wie kommt Sigmar Gabriel dazu, für 10.000 Euro monatlich den umstrittenen Fabrikanten Clemens Tönnies zu beraten? Die SPD ist entsetzt: Ihr früherer Chef kratzt an der Glaubwürdigkeit der Partei. Und der Mann aus Goslar ist da nicht der Einzige.

02.07.2020

Der ehemalige SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel arbeitete für den Fleischfabrikanten Clemens Tönnies und bekam dafür ein sattes Honorar. Leute, die ihn näher kennen, überrascht das nicht. Tatsächlich kann man die sozialdemokratische Idee, aber vor allem sich selbst nicht wirkungsvoller diskreditieren, als Gabriel es getan hat, findet Markus Decker.

02.07.2020

Im Wirtschaftsausschuss des Bundestages fand eine Anhörung zum umstrittenen Pipelineprojekt Nord Stream 2 statt. Mit dabei war Altkanzler Gerhard Schröder (SPD). Das sorgte vor und in der Sitzung für Kritik.

01.07.2020

Im Wirtschaftsausschuss des Bundestages spricht Altkanzler Gerhard Schröder am Mittwoch über die Pläne der USA, die Sanktionen gegen die russische Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 weiter zu verschärfen. Der Ausschussvorsitzende Klaus Ernst (Die Linke) bezeichnet Schröder als einen “Fachmann für Souveränitätsfragen”. Aufgrund der Nähe des SPD-Politikers zu Russland ist die Einladung umstritten.

01.07.2020

Die Maskenpflicht hält die Verbraucher immer weniger ab, in den deutschen Innenstädten einzukaufen. Das zeigen Messungen von Kundenfrequenzen. Nach wie vor mit deutlichen Einbußen bei den Kundenzahlen zurecht kommen müssten dagegen Shopping-Meilen.

25.06.2020

Die SPD hat sich selbst ein Sparprogramm auferlegt. Die beiden Vorsitzenden bekommen einem “Spiegel”-Bericht zufolge jedoch hohe Aufwandsentschädigungen. Saskia Esken erhält monatlich 9000 Euro von ihrer Partei – zusätzlich zu ihrer Abgeordnetendiät.

24.06.2020

30 Menschen – 30 Schicksale: Im Podcast “Corona und wir – Geschichten aus dem Leben” haben Menschen über die Folgen der Corona-Pandemie auf ihr Leben berichtet. Von der Postbotin bis zur “Tagesthemen”-Moderatorin, vom Bestatter bis zu Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder – sie alle erzählten Imre Grimm, dem Leiter des Teams Gesellschaft beim RND, von ihren Ängsten und Hoffnungen. Und manchmal gab es Tränen. Ein Rückblick.

23.06.2020

“Die nächste Wahl muss ordentlich laufen”: Im exklusiven RND-Interview empfiehlt Altbundeskanzler Gerhard Schröder der SPD ein Quintett für die Bundestagswahl, wundert sich über Corona-Skeptiker und hält große Stücke auf Kevin Kühnert. Und er kritisiert seine Partei dafür, eine staatliche Prämie auch für Diesel- und Benzinautos verhindert zu haben.

23.06.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige