Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 3° wolkig
Thema Hagida

Hagida

Alle Artikel zu Hagida

Gleich drei Demonstrationen, die sich der deutschen Flüchtlingspolitik widmen, sind am Montagabend durch die Innenstadt von Hannover gezogen. Den etwa 60 Pegida-Anhängern standen dabei laut Polizeiangaben rund 280 Gegnern gegenüber. 

04.04.2016

Rund 260 Menschen demonstrierten am Abend am Opernplatz in Hannover gegen den wöchentlichen Aufmarsch der Pegida-Bewegung in der Innenstadt. Die Islamfeinde ziehen jeden Montag vom Georgsplatz aus durch die City. Die Polizei nahm mehrere Gegendemonstranten vorläufig fest. Sie hatten versucht, den Pegida-Zug mit Sitzblockaden zu stören.

07.03.2016

Die umstrittene „Freischütz“-Inszenierung an der Staatsoper Hannover soll Thema im niedersächsischen Landtag werden. Die CDU moniert, dass das Gleichgewicht zwischen künstlerischer Selbstverwirklichung und Unterhaltung nicht mehr gewahrt werde. Die Stadt hat Eingriffe in die künstlerische Freiheit bislang abgelehnt.

Stefan Arndt 15.12.2015

Die Polizei musste am Montagabend eine Gruppe linksgerichteter Demonstranten davon abhalten, eine Pegida-Versammlung in der City zu sprengen. Am Georgsplatz protestierten mehr als 100 Teilnehmer gegen das Treffen von rund 30 Pegida-Anhängern. Es kam zu Rangeleien mit der Polizei, vereinzelt flogen Flaschen. 

30.11.2015

Bei der Pegida-Demo in der Innenstadt von Hannover hat es am Montagabend drei Festnahmen gegeben. Rund 120 Islamgegner hatten sich am Georgsplatz versammelt, als es zu Störaktionen von Gegendemonstranten kam, griff die Polizei durch.

16.11.2015

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie jeden Tag ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Der Landtag berät über eine Erhöhung der Diäten, Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller liest im Schauspielhaus und die hannoverschen Hochschulen setzen ihre Informationstage fort.

16.09.2015

Etwa 40 Pegida-Anhänger haben sich am Montagabend auf dem Georgsplatz versammelt. Unter ihnen befanden sich auch Anhänger der Neonazi-Szene. Etwa 25 Gegendemonstranten hatten sich ebenfalls in der Nähe eingefunden. Die Polizei begleitete die Demo. 

11.08.2015

Bei der Kundgebung der islamfeindlichen Gruppe Pegida hat die Polizei mehrere Gegendemonstranten festgenommen. Sie hatten sich kurz nach dem Beginn der Kundgebung um 19 Uhr am Georgsplatz vermummt und waren den Aufforderungen der Einsatzkräfte nicht nachgekommen, einen Versammlungsleiter zu benennen.

24.04.2015
Aus der Stadt

Protestzug durch die Innenstadt - Pegida demonstriert am Dienstag

Auch in dieser Woche hat die islamfeindliche Gruppe Pegida eine Kundgebung in Hannover angemeldet. Nach Informationen der Polizei wollen sich die Teilnehmer am Dienstag um 19 Uhr auf dem Georgsplatz versammeln und anschließend durch die Innenstadt ziehen.

05.04.2015

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie jeden Tag ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute spricht die Stadt unter anderem über die Folgen des Streiks bei der Üstra, Korkuts Plan für die Zukunft von 96 und einen kleinen historischen Schatz in der Leibniz-Bibliothek.

23.03.2015

Die Mitglieder der islamfeindlichen Bewegung Pegida Hannover haben einen Ausweichort für ihre regelmäßigen Demonstrationen gefunden. Um sich von Splittergruppen zu unterscheiden, demonstrieren sie am Montag nicht wie bislang auf dem Opernplatz, sondern auf dem Georgsplatz.

20.03.2015

Die Hoffnung der City-Kaufleute, dass Islam-Gegner künftig nicht mehr so häufig montags in der Innenstadt demonstrieren, erfüllt sich nicht. Sie müssen sich künftig einmal pro Woche mit den Beeinträchtigungen durch die Protestler und das teils massive Polizeiaufgebot arrangieren.

Tobias Morchner 18.03.2015
1 2 3 4 5 6