Menü
Anmelden
Wetter wolkig
4°/ 1° wolkig
Thema Hagida

Hagida

Alle Artikel zu Hagida

Zwist in den Reihen der Hagida: Auch zur zweiten Veranstaltung waren zahlreiche Angehörige rechtsradikaler Gruppen gekommen. Andere Kundgebungsteilnehmer reagierten mit „Nazis raus“-Rufen, auch die Organisatoren distanzierten sich nachträglich von den Neonazis. Demnächst sollen eigene Ordner härter durchgreifen.

Tobias Morchner 28.01.2015

Die Grünen haben einen Rechtswissenschaftler der Leibniz Universität beauftragt, die Hagida-freundlichen Thesen von CDU-Ratsherr Kurt Fischer unter die Lupe zu nehmen. Fischer hatte im Vorfeld der ersten Hagida-Demonstration ein Papier verschickt, in dem er die Ziele der Islamkritiker gutheißt.

Andreas Schinkel 28.01.2015

Der Polizei liegt eine Anmeldung der Hagida für eine Kundgebung am 6. Februar auf dem Opernplatz vor. Damit will die Bewegung offenbar den Gegen-Demonstrationen ausweichen. Linksautonome Gruppen hatten zuvor für alle Montage der nächsten Wochen an zentralen Plätzen der Stadt Kundgebungen angemeldet.

Jörn Kießler 29.01.2015

Etwa 240 Hagida-Anhänger versammelten sich am Montagabend auf dem Opernplatz, aus ihren Reihen waren auch rechtsextremistische Sprüche zu hören. 2000 Gegendemonstranten hielten lautstark dagegen. Dabei blieb es nicht immer friedlich: Flaschen und Böller flogen, mehrere Personen wurden durch Pfefferspray leicht verletzt.

29.01.2015

Die FDP präsentiert sich jetzt auch in Hannover in neuem Look: Beim Neujahrsempfang der Partei am Sonntag im Festsaal des Alten Rathauses lagen Prospekte und Tragetaschen in Magenta aus. Parteichef Patrick Döring trug nicht nur eine Krawatte in der neuen Parteifarbe, auch seine Socken leuchteten in Magenta.

Mathias Klein 28.01.2015
Aus der Stadt

Heute Kundgebungen in der City - Das müssen Sie zur Hagida-Demo wissen

Wenn sich heute Abend zum zweiten Mal die Anhänger der Pegida-Bewegung in Hannover versammeln und sich die Gegendemonstranten an verschiedenen Stellen postieren, steht die Polizei mit einem Großaufgebot bereit, um Ausschreitungen zu verhindern. Im HAZ-Liveticker halten wir Sie auf dem Laufenden.

27.01.2015

Die Protestbewegung Pegida bewegt die Gemüter: Wer demonstriert dort – und wogegen? Werden die Bürger ausreichend ernst genommen? Auch der HAZ-Redaktion haben zahlreiche Leser geschrieben – und Kritik an der Berichterstattung geäußert. Teil 3 der Zuschriften.

23.01.2015

Politiker, Unternehmer, Medienschaffende: 480 Gäste feiern beim ffn-Neujahrsempfang in Hannover. „Urban Life“  lautete das Motto im ffn-Funkhaus in der Siftstraße. Und so drehten sich allerlei Gespräche um das Für und Wider von Stadt- und Landleben.

20.01.2015

Steht Hannover vor einer Serie von Dauer-Demos, bei denen Gewalt in der Luft liegt? Die Pläne der rechten Hagida-Demonstranten und mancher ihrer linken Gegner sprechen dafür. Das führt zu nichts, meint HAZ-Redakteur Bernd Haase.

Bernd Haase 22.01.2015
Meinung

„Hagida“-Demonstration in Hannover - Zeit der Zeichen

Am Montag will der hannoversche Ableger der „Pegida“-Bewegung in der Innenstadt demonstrieren – gleichzeitig werden zahlreiche Gegendemonstranten auf die Straße gehen und ein Zeichen gegen die islamfeindliche Bewegung setzen. Diesem Zeichen müssen weitere folgen. Ein Kommentar von Hendrik Brandt.

Hendrik Brandt 22.01.2015

SPD und Grüne wollen Zeichen gegen Intoleranz und gegen die Umtriebe der islamfeindlichen Organisation Hagida, des hannoverschen Pegida-Ablegers, setzen.

Bernd Riedel 22.01.2015

Die niedersächsische Landesregierung will auch bei weiteren Protestaktionen gegen die islamfeindliche Pegida-Bewegung präsent sein. Zwar könnten nicht alle Minister des rot-grünen Kabinetts jeden Montag mitdemonstrieren, sagte eine Sprecherin am Dienstag in Hannover: „Aber wir prüfen was möglich und sinnvoll ist.“

22.01.2015
1 2 3 4 5 6