Menü
Anmelden
Wetter heiter
24°/ 7° heiter
Thema Hannah Arendt
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Hannah Arendt

Anzeige

Alle Artikel zu Hannah Arendt

Kultur

Banksy entfremdet Gemälde - Die Banalität der Banalität des Bösen

Mit einem Nazi für das Gute? Das kann funktionieren - wenn man Banksy heißt und aus Trödel Gold machen kann für den guten Zweck. Der britische Künstler hat es mal wieder geschafft, in New York eines der ersten Gesprächsthemen zu sein.

31.10.2013

Die Tragikomödie "Oh Boy" ist mit dem Deutschen Filmpreis 2013 ausgezeichnet worden. Das in sShwarz-weiß gedrehte Kinodebüt von Jan Ole Gerster holte bei der Filmpreisgala am Freitagabend in Berlin außerdem fünf weitere Lola-Trophäen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.04.2013

Der Schwarz-Weiß-Film „Oh Boy“ ist der große Gewinner der Lola-Verleihung. Für Tom Tykwers als Favorit gestartetes Drama „Cloud Atlas“ gibt es nur Nebenpreise.

28.04.2013

Der charmante, melancholische Berlin-Film von Jan Ole Gerster gewann am Freitagabend in Berlin nicht nur die Goldene Lola für den besten deutschen Film. Fünf weitere Preise holte die Low-Budget-Produktion über einen scheinbar ziellos in der deutschen Hauptstadt umherstreifenden Studienabbrecher.

Deutsche Presse-Agentur dpa 27.04.2013

Lola ist die begehrteste Frau an diesem Abend. Wohl jeder der geladenen 1800 Gäste aus der deutschen Filmbranche hätte sie gerne: die zierliche, goldene Filmpreis-Trophäe mit dem um den Leib geschlungenen Filmband.

Deutsche Presse-Agentur dpa 26.04.2013

Die Lola ist der deutsche Oscar - und am Freitagabend ist es wieder soweit. Im Berliner Friedrichstadt-Palast treffen sich mehr als 1800 Schauspieler, Regisseure, Kameraleute, Produzenten, Cutter, Autoren und Filmkomponisten zur Verleihung des 63. Deutschen Filmpreises.

Deutsche Presse-Agentur dpa 26.04.2013

Kopf-an-Kopf-Rennen beim Deutschen Filmpreis: Zwei gänzlich verschiedene Kinofilme sind Favoriten für die begehrte Lola-Trophäe. Während die Nominierten noch zittern müssen, steht ein Gewinner bereits fest.

24.04.2013
Kultur

„Cloud Atlas“ und „Oh Boy“ - Das sind die Favoriten für den Deutschen Filmpreis

Der mit Unterstützung aus Hollywood gedrehte teuerste deutsche Film der Geschichte gegen ein kleines, schwarz-weißes Spielfilmdebüt: Zwei völlig gegensätzliche Filme gehen als Favoriten ins Rennen um den Deutschen Filmpreis 2013.

23.03.2013

Mit insgesamt acht Nominierungen ist ihm Jan Ole Gerster mit seinem Berlin-Film "Oh Boy" aber ganz dicht auf den Fersen. Chancen auf die begehrte Lola-Trophäe hat mit sechs Nominierungen auch Margarete von Trottas Filmbiografie "Hannah Arendt".

Deutsche Presse-Agentur dpa 22.03.2013

Auf der Leinwand ist er der verlorene Träumer in der Bundeshauptstadt. Beim Bayerischen Filmpreis in München wird Tom Schilling als Dandy gefeiert: Die Komödie "Oh Boy" hat beim 34. Bayerischen Filmpreis in München gleich in zwei Kategorien gewonnen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 18.01.2013

„Denken hilft gegen Verführung“Margarethe von Trotta spricht im HAZ-Interview über ihren Film „Hannah Arendt“ – und die Mittelmäßigkeit des Massenmörders

Stefan Stosch 04.01.2013

Starke Frauen sind Margarethe von Trottas Gebiet. Dass sie sich für ihren neuen Film die Philosophin Hannah Arendt ausgesucht hat, passt in das Werk der deutschen Filmemacherin, die unter anderem "Rosa Luxemburg", "Rosenstraße" und "Die bleierne Zeit" gedreht hat.

13.09.2012
1 2 3 4 5
Anzeige