Menü
Anmelden
Wetter sonnig
22°/ 5° sonnig
Thema Harz
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Harz

Anzeige

Alle Artikel zu Harz

Niedersachsen hat Ferien, das Wetter wird schöner – da zieht es Familien auch in Corona-Zeiten ins Freie. Was tun? Tagesausflüge und Wandertouren beispielsweise im niedersächsischen Teil des Harzes sind erlaubt – solange Abstand gehalten wird. Aber die Gemeinden möchten einen Ansturm vermeiden.

03.04.2020

Gute Nachricht von den Harzer Luchsen: Ein verwaistes Jungtier, das im vergangenen November bei Wolfshagen im Harz entdeckt worden war, ist nach einem Aufenthalt in der Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen (Kreis Schaumburg) wohlbehalten in das Mittelgebirge zurückgekehrt.

02.04.2020

Sturm „Yulia“ hat in Niedersachsen in der Nacht zum Montag Bäume auf Straßen und Wege stürzen lassen. Im Harz werden auch am Vormittag noch mehrere Straßen blockiert. Bei Werningerode hat ein Baum am am Wochenende eine Frau erschlagen.

24.02.2020

Die beiden heftigen Sturmtiefs „Sabine“ und „Victoria“ sind abgezogen, doch ihre Folgen sind im Harz immer noch sichtbar. Der Nationalpark warnt deshalb davor die Wälder zu betreten. Bäume können immer noch umstürzen.

20.02.2020

Ellen kehrte quasi freiwillig zurück, und Alice wurde nahe Ilsenburg eingefangen: Zwei der drei während des Orkans am Wochenende entlaufenen Luchse sind wieder zurück im Gehege in Bad Harzburg.

14.02.2020

In einem Gehege im Harz ist während des Sturms “Sabine” ein Luchs von umstürzenden Bäumen erschlagen worden. Drei weitere Tiere sind vor dem Orkan geflohen.

11.02.2020

Luchs Tamino hat das Sturmtief „Sabine“ in seinem Gehege in Bad Harzburg nicht überlebt: Er wurde von umstürzenden Bäumen erschlagen. Drei weitere Tiere flüchteten in den angrenzenden Wald.

11.02.2020

Orkantief „Sabine“ zieht über Deutschland hinweg – und sorgt auch im Norden für massive Behinderungen. In zahlreichen Landkreise fallen die Schulen aus, viele Straßen sind gesperrt. Alle aktuellen Entwicklungen zum Sturm lesen Sie hier.

10.02.2020

Vor 20 Jahren wurden die ersten Luchse im Harz ausgewildert. Seither sind die Raubkatzen auf dem Vormarsch – und bekommen immer mehr Junge. Naturschützer fordern aber weitere Hilfe.

09.02.2020

Nicht nur Landwirte blicken derzeit Richtung Himmel – auch die Harzwasserwerke. Weil lang anhaltender Regen ausbleibt, ist in den für die Trinkwasserversorgung Niedersachsens so wichtigen Harzer Talsperren noch immer zu wenig Wasser.

28.01.2020

Aufgrund des Klimawandels warnt die Göttinger Forscherin Bettina Kietz vor der großen Waldbrandgefahr im Harz. Die Lage sei sehr Ernst. Desweiteren fehle ein umfassendes Konzept zur Brandbekämpfung.

19.01.2020

Mit Gehhilfen oder Rollstuhl wird jede Treppe zur Hürde. Aber selbst in Gebirgslagen wie dem Harz wird barrierefreies Reisen immer einfacher.

Deutsche Presse-Agentur dpa 02.01.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10