Menü
Anmelden
Wetter wolkig
33°/ 16° wolkig
Thema Hells Angels

Hells Angels

Alle Artikel zu Hells Angels

Berlin macht Ernst im Kampf gegen die Hells Angels: Dort ist jetzt das Tragen des Symbol – des geflügelten Totenkopfs – verboten.

30.05.2014
Aus der Stadt

Frank Hanebuth - 300 Tage in Haft

Am Montag sitzt Frank Hanebuth, einflussreicher Hells Angel und einst mächtiger Mann am Steintor, seit bereits 300 Tagen in spanischer Untersuchungshaft.

19.05.2014

Die Spur zu dem Lösegeld aus der Entführung von Jan Philipp Reemtsma führt möglicherweise nach Hamburg. Denn bei dem 62-jährigen Mann, der mit seinem Wissen über den Verbleib der Millionensumme Mitglieder der Hells Angels erpresst haben soll, handelt es sich um eine ehemalige Rotlichtgröße von der Reeperbahn.

14.04.2014

Rocker-Quartiere hat die Polizei bei einer Drogen-Razzia in drei Bundesländern und den Niederlanden durchsucht. Im Visier sollen vor allem die Hells Angels gewesen sein.

18.02.2014

Ein halbes Jahr nach seiner Festnahme auf Mallorca sitzt Rockerboss Frank Hanebuth immer noch in Untersuchungshaft. Eine Anklage gibt es bislang noch nicht – ganz zum Ärger seines Anwalts.

24.01.2014

Der seit Monaten in Spanien inhaftierte Ex-Rockerchef Frank Hanebuth wurde aus dem Gefängnis in Madrid nach Cádiz verlegt. Die Gründe für den Umzug kurz vor Weihnachten sind unklar. Spanische Medien berichten über Sicherheitsbedenken bei den Behörden.

27.12.2013
Der Norden

Unterschriftenaktion gegen Klubhaus - Hells Angels in Celle unerwünscht

In Celle wächst der Widerstand gegen ein neues Klubhaus der Hells Angels. Die Stadt werde mit einem „Weg der tausend Nadelstiche“ die Ansiedlung der Rocker in einem Einkaufszentrum im Ortsteil Westercelle zu verhindern versuchen, kündigte Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende an.

Gabriele Schulte 23.11.2013
Der Norden

Ermittlungen auf Mallorca - Hells-Angels-Rocker ausgeliefert

Im Zuge der Ermittlungen gegen die Hells Angels auf Mallorca hat die Generalstaatsanwaltschaft Braunschweig einen Rocker an die spanische Justiz ausgeliefert. Ihm wird unter anderem Erpressung vorgeworfen.

21.11.2013

Erpressung, Geldwäsche, Menschen- und Drogenhandel – die Vorwürfe gegen Frank Hanebuth wiegen schwer. Nun haben die Anwälte des hannoverschen Rocker-Chefs erstmals Einblick in die Ermittlungsakten erhalten. Diese umfassen knapp 13.000 Aktenseiten.

Tobias Morchner 08.11.2013

Einschüchterungsversuche mit Messer und Bombe - Inkasso nach Art der Hells Angels

Rocker um Frank Hanebuth sollen mutmaßlichen Betrüger eingeschüchtert haben – doch die Abhörprotokolle lassen daran Zweifel aufkommen. Der Inhalt der mitgeschnittenen Gespräche ist oft unverständlich. Vermutlich haben die Akteure Codewörter benutzt.

Die Rockergruppe Black Jackets hat in Hannover eine Regionalgruppierung, genannt Chapter, gegründet - und sie am Montag bereits wieder aufgelöst.

28.10.2013
Panorama

„Wir wissen, wie peinlich das wird“ - Rocker in Haft sollen künftig Pink tragen

Frank Hanebuth, ehemals Chef der Hells Angels in Hannover, dürfte froh sein, dass er nicht in einem australischen Gefängnis untergebracht ist. Dort sollen inhaftierte Rocker als zusätzliche Strafe demnächst pinke Kleidung tragen.

Tatjana Riegler 22.10.2013
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20