Menü
Anmelden
Wetter wolkig
16°/ 4° wolkig
Thema Hells Angels

Hells Angels

Alle Artikel zu Hells Angels

Beamte des Landeskriminalamts Niedersachsen haben am Dienstag ihre spanischen Kollegen bei einer groß angelegten Razzia gegen Mitglieder der Hells Angels auf Mallorca begleitet. Dabei wurden mehr als 20 Rocker festgenommen – darunter auch Frank Hanebuth.

26.07.2013

Razzia bei Hells Angels - Operation „Casablanca“ auf Mallorca

Ein Luxusleben auf Mallorca: Die festgenommenen Hells Angels sollen auf der Insel mit Millionensummen jongliert haben. Das Schwarzgeld stammte laut Polizei aus der Ausbeutung von Prostituierten und der Schutzgelderpressung. Ein Video zeigt, wie die Polizei bei der Razzia gegen die Rocker vorging.

Wer Rocker hört, denkt meist an gefürchtete Gangs wie die Hells Angels. Es gibt aber auch andere Clubs: Bei den Blauen Rittern fahren nur die guten Jungs mit - Polizisten, Zollbeamte, Justizangestellte. Die Rocker zeigen ihre soziale Ader und kämpfen für Toleranz.

20.07.2013
Panorama

Razzien in fünf Bundesländern - Keine Festnahme von Rockern

Druck auf die Rockerszene: Der Bundesinnenminister verbietet erstmals einen Regionalverband. Fast tausend Polizisten und GSG 9-Beamte durchsuchen Wohnungen und Vereinsheime.

03.07.2013
Medien & TV

Kreative Krise beim ZDF - Wundern gibt es immer wieder

Operation am offenen Herzen: Die Lage ist ernst. In der Wirtschaft würde man sagen: „Wetten dass ...?“ ist „nicht gut aufgestellt“. Mit der Reform des Klassikers ist es wie mit dem SPD-Wahlkampf: Die Sache kommt nicht in Fahrt.

Imre Grimm 26.06.2013
Aus der Stadt

Ein Jahr nach Hells-Angels-Auflösung - Die stille Macht der Rocker

Vor einem Jahr lösten die hannoverschen Hells Angels ihren Klub auf – laut Polizei ist ihr Einfluss aber nahezu ungebrochen.

Tobias Morchner 26.06.2013

Razzien in Bremen und Delmenhorst - Bremer Innensenator verbietet Hells Angels

Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) hat die Rockergruppe Hells Angels verboten. Viele der Mitglieder seien straffällig geworden, teilte Mäurer am Mittwoch zur Begründung mit.
Das Problem schien sich von selbst zu erledigen. Im Sommer vergangenen Jahres hatte es den Anschein, als würden die Hells Angels allerorten ihre Kutten ablegen und ihre Motorräder nur noch zum Spaß aufheulen lassen. Als der hannoversche Präsident Frank Hanebuth im Juni 2012 die Auflösung seines mächtigen Charters in der Landeshauptstadt bekannt gab, ging ein Aufatmen durchs Land.
Nur ein halbes Jahre nach der Auflösung der Rockergruppe Hells Angels in der Landeshauptstadt hat sich in der Region Hannover ein neuer Klub der Höllenengel gegründet. Das Landeskriminalamt und die Polizei Hannover bestätigten am Montag entsprechende Informationen der HAZ.

Trotz des Fehlschlags bei der Leichensuche: Ermittler werten den Großeinsatz gegen Rockerkriminalität im Mai 2012 als Erfolg. Der Rückbau einer Lagerhalle in Altenholz sei unumgänglich gewesen. Etliche Ermittlungsverfahren laufen noch.

23.05.2013

Ein Großaufgebot der Polizei hat am Dienstagabend in Mülheim/Ruhr ein Aufeinandertreffen der verfeindeten Rockergruppen Hells Angels und Bandidos verhindert. Mehrere Hundertschaften waren im Einsatz. Derzeit versuchen die Hells Angels, in Mülheim auf dem Gebiet der verfeindeten Bandidos Fuß zu fassen.

22.05.2013

Der Ex-Chef der Hells Angels in Hannover, Frank Hanebuth, will nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Focus“ Schadenersatz von der Polizei. Bei einer Razzia in seinem Haus vor einem Jahr hätten vermummte Beamte Sachschaden angerichtet und einen Hund erschossen.

05.05.2013
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20