Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/ 2° Regenschauer
Thema Hells Angels

Hells Angels

Alle Artikel zu Hells Angels

Erlaubt, verboten, erlaubt, verboten: Nach einigem Hin und Her muss ein Ableger der Hells Angels nahe Bonn jetzt wieder einpacken.

23.11.2016
Aus der Stadt

Überraschungsbesuch in der Tui-Arena - Hanebuth und Hannover 96 schauen beim Boxen zu

Der ehemalige Chef der hannoverschen Hells Angels, Frank Hanebuth, ist am Sonnabend überraschenderweise beim Boxkampf in der Tui-Arena zu Gast gewesen. Es ist der zweite öffentliche Auftritt des Ex-Rockerchefs in Deutschland seitdem die spanischen Behörden ihn wegen Ermittlungen festhalten.

20.11.2016

Trotz vieler Vereinsverbote haben die Aktivitäten von Rockerbanden in Niedersachsen wieder zugenommen. Die Verbote führten in vielen Fällen nur kurzzeitig dazu, dass Organisationen wie die Bandidos oder die Hells Angels zurückgeworfen wurden. Meistens gründeten sich die Formationen nach wenigen Monaten erneut.

Michael B. Berger 30.10.2016

Das Dröhnen Dutzender Motorräder kündigt die Rocker an, die zur Beisetzung des erschossenen Gießener Hells Angels-Chefs anrücken. Am Ende zählt die Polizei insgesamt mehr als 1200 Menschen. Hunderte Beamte sichern den Friedhof. Es herrscht Ausnahmezustand.

12.10.2016
Panorama

Rockerkrieg unter Hells Angels - Hinrichtung eines Höllenengels

Diese Botschaft ist deutlich: Mit 16 Schüssen wurde der Gießener Hells-Angels-Boss Aygün Mucuk regelrecht hingerichtet. Das ergab die Obduktion. Der Rockerkrieg erreicht einen neuen, blutigen Höhepunkt. Es drohen Racheakte.

10.10.2016

Der Rockerkrieg in Hessen eskaliert. Der Gießener Präsident der Hells Angels, Aygün Mucuk, ist vor dem Clubheim in Wettenberg erschossen worden. Kommt es nun zu Racheaktionen?

07.10.2016

Dem ehemaligen Chef der hannoverschen Hells Angels, Frank Hanebuth, ist ein Kurzurlaub in Deutschland genehmigt worden. Die spanischen Behörden ermitteln gegen ihn wegen verschiedener Vorwürfe. Er will am Montag seinen 52. Geburtstag in Hannover feiern.

15.09.2016

Die vorübergehende Rückkehr des einflussreichen Hells Angels Frank Hanebuth am Sonntagabend nach Hannover war mehr als nur eine harmlose Geburtstagsparty. Das Spektakel zur Feier seines 52. Geburtstags vor der Kneipe Sansibar in der Scholvinstraße mit Tänzerinnen und Flammenwerfern war auch ein Signal an die Rockerszene.

Tobias Morchner 12.09.2016
Aus der Stadt

Steintor und Limmerstraßenfest - Jedem sein Fest

Viele Feste und Veranstaltungen lockten an diesem Wochenende zahlreiche Besucher in die Innenstadt und in verschiedene Stadtteile. So zog es die Hannoveraner unter anderem zum Steintorfest, aber auch auf die Limmerstraße.

05.09.2016
Panorama

Flüchtiger Rocker gesucht - Razzia bei den Hells Angels

Polizeibeamte haben in Hessen die Wohnungen von sechs verdächtigen Rockern durchsucht. Die Razzia stand in Zusammenhang mit einem flüchtigen Mitglied der Hells Angels, das auf zwei Männer geschossen und sie lebensgefährlich verletzt hatte.

11.08.2016
Panorama

Rocker-Szene im Wandel - Krieg der Kutten

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) warnt vor zunehmender Gewalt in der Rockerszene. Fern von Hells Angels und Bandios sind es vor allem jüngere Gruppen und Gangs, die Sorgen bereiten. Eskalieren die Revierkämpfe?

28.07.2016

Im Heidekreis sorgt eine Kandidatenliste der Alternative für Deutschland (AfD) für die Kommunalwahl für Gesprächsstoff: Unter den Kandidaten für Kreis- und Stadträte finden sich mehrere Personen, die zum Umfeld des Walsroder Rockerkönigs Wolfgang Heer gerechnet werden. Allerdings streiten sowohl die AfD als auch Heer eine Zusammenarbeit ab.

Heiko Randermann 23.07.2016
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10