Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
15°/ 10° Regenschauer
Thema Hells Angels

Hells Angels

Alle Artikel zu Hells Angels

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie jeden Tag ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Nach einer tödlichen Beißattacke unter Affen bleibt das Tropenhaus im Zoo geschlossen. Die Flüchtlinge am Weißekreuzplatz informieren über ihre Pläne.

28.07.2015
Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie jeden Tag ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Der Ricklinger Stadtweg wird gesperrt, Aha entfernt alte Fahrräder aus der Innenstadt und Neuigkeiten aus dem Trainingslager von Hannover 96.
Aus der Stadt

Die Street Mag Show in Hannover - Autos auf dem Laufsteg

Tausende Fans von eleganten Oldtimern und PS-Protzen haben sich am Sonnabend bei der Street Mag Show auf dem Schützenplatz getroffen. Rund 2000 Fahrzeuge werden wie auf einem Laufsteg präsentiert, darunter Muscle Cars, Lowrider und Dragster. Am Sonntag geht die Show ab 11 Uhr weiter.

Andreas Schinkel 26.07.2015

Hannovers ehemaliger Hells-Angels-Chef Frank Hanebuth soll am Montag aus der U-Haft entlassen werden. Nachdem die Nachricht die Runde gemacht hatte, versammelten sich etwa 50 Rocker am Abend vor dem Rathaus, um für ein Foto zu posieren. Offenbar wollten sie die Entlassung der einstigen Steintor-Größe gebührend feiern.

Jörn Kießler 24.07.2015
Aus der Stadt

Ehemaliger Hells-Angels-Chef - Hanebuth wird aus U-Haft entlassen

Frank Hanebuth, ehemaliger Chef der hannoverschen Hells Angels, wird aus der Untersuchungshaft entlassen. Das hat der oberste spanische Gerichtshof entschieden. Allerdings muss der Rockerchef eine Kaution von 60.000 Euro zahlen – und sich täglich bei einer spanischen Behörde melden.

Jörn Kießler 24.07.2015
Aus der Stadt

Rätsel um Freitod am Steintor - Führte Rockerstreit zum Suizid?

Der Freitod des bekannten ehemaligen Steintorwirtes André S. gibt weiterhin Rätsel auf. Nahm sich der 51-Jährige wegen Ärger mit den Hells Angels das Leben? Die Rocker schweigen, wie so oft, auch zu diesem Punkt.

Tobias Morchner 16.07.2015

André S., früher führendes Mitglied der Hells Angels, verübt vor etlichen Partygängern am Steintor Selbstmord. Was den ehemaligen Steintor-Wirt zu der Verzweiflungstat bewogen hat, ist noch unklar.

Tobias Morchner 15.07.2015
Panorama

Was die Kutten verraten - Die Geheimcodes der Rocker

Das Urteil von Donnerstag, das Rockern erlaubt, Kutten von erlaubten Klubs weiter zu tragen, ist ein Sieg für die Männerbünde. Die Kutte ist für die Bandidos und Hells Angels wie eine Visitenkarte: Auf einen Blick sieht man dort seine Stellung innerhalb des Klubs. Jeder Aufnäher hat eine andere Bedeutung.

09.07.2015
Panorama

Erfolg für Rocker - BGH hebt Kuttenverbot auf

Wenn es um ihre Club-Lederwesten geht, ziehen Rocker sogar bis nach Karlsruhe – in diesem Fall mit Erfolg: Zwei Bandidos dürfen wieder ihre Kutten überziehen, der Bundesgerichtshof hat es erlaubt. Jetzt wollen die Rocker auch das Waffenverbot kippen.

09.07.2015

Für Rocker ist sie ein Symbol der Ehre, für die Polizei steht sie für Einschüchterung: Die Kutte. Bundesweit sind Sicherheitsbehörden erpicht darauf, das Tragen der Westen zu verbieten. Doch ob sie den Rockern generell ans Leder dürfen, entscheidet am Donnerstag der BGH.

07.07.2015

Das Kinodrama "Die Frau in Gold" handelt von einem andauernden juristischen Kampf von Maria Altmann um ein von den Nazis konfisziertes Klimt-Gemälde ihrer jüdischen Familie. Im Interview spricht Hauptdarstellerin Helen Mirren über die Pflicht zur Erinnerung – und Tattoos.

04.06.2015

Die Anwälte Frank Hanebuths haben beim obersten spanischen Gericht Haftprüfung beantragt. Wird sie abgelehnt, muss der frühere Chef der hannoverschen Hells Angels bis zum Prozessbeginn im Gefängnis bleiben. Die Behörden werfen ihm Drogen- und Waffenhandel, Förderung der Prostitution sowie Bildung einer kriminellen Vereinigung vor.

16.05.2015
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10