Menü
Anmelden
Wetter wolkig
17°/ 8° wolkig
Thema Hells Angels

Hells Angels

Alle Artikel zu Hells Angels

Ein Amtsgerichts-Prozess am Dienstag hat gezeigt, wie der Ehrenkodex im Hells-Angels-Milieu funktioniert. Die Opfer gaben nach einer Prügelei vor einem Shisha-Café in der Langen Laube im Gerichtssaal deutliche Gedächtnislücken vor - und spielten den Überfall herunter.

Michael Zgoll 09.05.2015

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie jeden Tag ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Freispruch für Göttinger Transplantations-Arzt, Hannover 96 trainiert in Harsewinkel, und eine zweite Chance für die Wulffs?

06.05.2015

Der verbotene südniedersächsische Rockerclub Hells Angels MC Charter Göttingen hat eine gerichtliche Niederlage erlitten. Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg lehnte einen Antrag auf vorläufigen Rechtsschutz gegen eine Verbotsverfügung des niedersächsischen Innenministeriums ab.

23.04.2015

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie jeden Tag ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute diskutiert die Stadt über das Thor-Steinar-Geschäft an der Podbi, den gefassten mutmaßlichen Serienräuber mit der Fellmütze und die Diskussion um den Abgang von 96-Kapitän Lars Stindl.

10.03.2015

Die Festnahme von Hannovers Ex-Hells-Angels-Chef Frank Hanebuth während der sogenannten „Operation Casablanca“ im Sommer 2013 auf Mallorca hat jetzt weitere Folgen. Spanischen Medienberichten zufolge, nahmen die Behörden am Mittwoch den Unternehmer Miguel Pascual Biblione auf der Ferieninsel fest.

02.03.2015

Erneut sind in Walsrode Mitglieder der Hells Angels und Kurden aneinandergeraten. Nur mit einem Großaufgebot konnte die Polizei die beiden Gruppen trennen und eine Eskalation der Situation vermeiden. Hintergrund ist nach Ansicht der Polizei eine Schlägerei in einer Disco in der Nacht zum Sonntag.

Karl Doeleke 12.02.2015
Der Norden

Schlägerei zwischen Rockern und Kurden - Polizei bleibt mit Aufgebot in Walsrode

In der nach Krawallen zwischen Rockern und Kurden von der Polizei besonders gesicherten Heidestadt Walsrode ist es in der Nacht zum Mittwoch friedlich geblieben. Die Polizei will ihre erhöhte Präsenz dennoch aufrechterhalten. Am Sonntag und Montag war es zu Massenschlägereien zwischen den Gruppen gekommen.

11.02.2015
Aus der Stadt

Prozess um Frank Hanebuth - Warten auf den Mammutprozess

Erpressung, Zwangsprostitution, Betrug, Freiheitsberaubung, Geldwäsche: Die spanische Justiz erhebt schwere Vorwürfe gegen Frank Hanebuth. Sollte Anklage erhoben werden, erwartet Madrid ein Mammutprozess. Bis auf Weiteres wird Hanebuth in der Haftanstalt im südspanischen Cádiz bleiben.

04.02.2015

Erpressung, Zwangsprostitution, Menschenhandel, Betrug, Freiheitsberaubung, Geldwäsche: Wegen dieser Vergehen will die spanische Justiz jetzt Anklage gegen den sogenannten Rockerkönig Frank Hanebuth und seine mutmaßlichen Komplizen erheben.

Jörn Kießler 06.02.2015
Der Norden

Hells-Angels-Chef Wolfgang Heer - Der Rockerkönig von nebenan

Noch vor fünf Jahren sorgte seine Anwesenheit für heftige Diskussionen. Die Hells Angels machten mit mutmaßlich illegaler Prostitution und Revierkämpfen bundesweit Schlagzeilen. Doch Wolfgang Heer, der Rockerkönig, der Mann, den keiner mehr in Walsrode haben wollte, hat keinen Grund, sich zu verstecken.

Isabel Christian 04.02.2015

Motorradrocker können in Deutschland immer seltener offen auftreten. Doch die mit ihnen verbundene organisierte Kriminalität macht den Sicherheitsbehörden trotzdem zu schaffen. Denn Rocker aus den Straßen zu verdrängen ist einfacher, als ihre Verbrechen zu unterbinden.

29.01.2015
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10