Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 8° Regenschauer
Thema Kirchrode

Kirchrode

Anzeige

Alle Artikel zu Kirchrode

Weil sie derzeit ihre Läden oder Restaurants wegen der Corona-Pandemie nicht öffnen dürfen, müssen viele Gewerbetreibende Verluste hinnehmen. Ein Anwalt aus Hannover prüft nun Klagen auf Entschädigung – „wir betreten juristisches Neuland“, sagt er. Dabei könnte es entscheidend sein, ob die Betriebe Quarantänemaßnahmen unterliegen oder nur vorsorglich schließen mussten.

05.04.2020

Die Corona-Fälle in einem Pflegeheim in Wolfsburg haben Öffentlichkeit und Politik aufgeschreckt. Auch in hannoverschen Heimen haben sich bereits Bewohner angesteckt – Todesfälle gibt es aber bislang offenbar nicht. Dass Heime vorerst keine neuen Bewohner aufnehmen dürfen, stößt nicht bei überall auf Verständnis.

31.03.2020

Zahlreiche Bewohner eines Pflegeheims sind in Wolfsburg in Folge einer Corona-Infektion verstorben - 72 Bewohner sind infiziert. Kann das in Hannover auch passieren? Betreiber von Seniorenheimen berichten von ihren Sicherheitsvorkehrungen – und den Risiken, die sich durch das neuartige Virus dennoch nicht ausschließen lassen.

29.03.2020

Als ein Student in Kirchrode einen Sticker der als rechtsextremistisch eingestuften „Identitären Bewegung“ von einem Laternenmast entfernen wollte, verletzte er sich an einer darunter verborgenen Rasierklinge.

24.03.2020

Kokain und Marihuana wurden in Linden-Nord ebenso wie in Kirchrode verkauft – per Telefonanruf bei „Jack“ oder „Millie“. Die Geständnisse der acht Angeklagten begünstigten ein relativ kurzes Verfahren.

20.03.2020

Die Staatsanwaltschaft Hannover wirft Faried A. einen Raubmord aus Habgier vor – das 61 Jahre alte Opfer hatte viel Bargeld und Schmuck im Haus. Der Asylbewerber wohnte vor seiner Flucht in Unterkünften in Kirchrode und Anderten.

12.03.2020

Das Cafégebäude am Bünteweg in Kirchrode war jahrelang ein beliebter Treffpunkt für den Stadtteil. Nun soll es abgerissen werden. Anwohner kämpfen jedoch für den Erhalt des Gebäudes – und haben bei einem Treffen mögliche Nutzungs- und Finanzierungspläne diskutiert.

08.03.2020

Der Fall des in Kirchrode auf Stadtbahnschienen gelegten Bewusstlosen ist versuchter Mord: Zu dieser Auffassung kommt die Staatsanwaltschaft Hannover und hat nun Anklage gegen den 37-jährigen Verdächtigen erhoben. Zuvor soll der Mann mit einem Komplizen massiv auf das Opfer eingeprügelt haben.

05.03.2020

An diesem Montagabend treffen sich Abrissgegner in Kirchrode: 1935 als Kolonialwarenladen für die Gartenstadt Kirchrode errichtet, war das kleine Gebäude am Bünteweg lange Zeit Standort des einzigen Telefons der Siedlung. Drei Jahre nach dem Aus der Doppelkorn-Filiale lässt die Stadt den historischen Bau nun abreißen.

01.03.2020

Weil Kröten, Frösche und Molche zu ihren Laichgewässern wandern, wird die Zuschlagstraße im Stadtteil Kirchrode in Hannover nachts gesperrt. Die Regelung gilt für mindestens einen Monat.

28.02.2020

Seit Oktober ist Hannovers neue Feuerwache 3 in Kirchrode in Betrieb. Was mit dem Vorgängerbau an der Ecke von Jordanstraße und Lindemannallee passiert, ist noch unklar. Im Moment aber wachsen die Chancen, dass dort Kultur und Wohnen eine Zukunft haben.

12.02.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige