Menü
Anmelden
Wetter heiter
31°/ 15° heiter
Thema Kurt Schwitters

Kurt Schwitters

Alle Artikel zu Kurt Schwitters

Anfang September startet zum 21. Mal das Zinnober-Wochenende in Hannover vor. 58 Ateliers, Galerien und Kunstvereine sind dabei. Die Vorbereitungen für das Ausstellungsspektakel laufen.

06.05.2018

Die Schauspieler Iris Brandner und Bernd-Arno Kortstock präsentieren in der KGS Gedichte von Kurt Schwitters. Ihr Auftritt am Donnerstag, 26. April, beginnt um 19.30 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse.

20.04.2018

In seiner neuen Kunstschau „Fake News“ zeigt das Sprengel-Museum gefälschte Originale und echte Kunsterfindungen – und wirft damit die alte Frage nach der künstlerischen Aura von neuem auf

23.02.2018

Der „Merz Barn“ von Kurt Schwitters, dem vor den Nazis nach England geflohenen Künstler aus Hannover, soll zu Geld gemacht werden – und geht vielleicht in chinesische Hände über.

31.01.2018
Die letzte Kunststätte von Kurt Schwitters, dem vor den Nazis nach England geflohenen Künstler aus Hannover, soll zu Geld gemacht werden – und geht vielleicht in chinesische Hände über.

Käthe Steinitz war in den Zwanzigerjahren der Mittelpunkt der jungen Kunstszene in Hannover, bevor sie 1936 nach Amerika fliehen musste. Die Enkel wollen ihren Nachlass nun dem Sprengel-Museum schenken.

16.11.2017

Umfassend wie noch nie: Mit „Revonnah“ würdigt das Sprengel-Museum den Aufbruch der Kunstavantgarden in Hannover vor hundert Jahren.

Daniel Alexander Schacht 22.09.2017

Einblicke in eine sich verjüngende Szene: Am Wochenende findet das hannoversche Kunstfest Zinnober zum zwanzigsten Mal statt. In diesem Jahr bildet sich ab, dass in Hannover eine Kunstszene nachwächst, die sich unter anderem aus der Kunsthochschule in Braunschweig speist.

28.08.2017

Frauke Tennstedt zeigt im Gemeindezentrum Gehrden 20 ihrer Kunstwerke. Es sind vor allem Collagen, die die weißen Wände des großen Gemeindesaals bis Ende August zieren.

Dirk Wirausky 23.07.2017

Zahlreiche berühmte Hannoveraner liegen auf dem Stadtfriedhof Engesohde begraben. Einige ihrer Geschichten erzählt die neue Audioführung "Peregrinato Paradiso". Sie will aber noch mehr, nämlich die Hörer zum Nachdenken anregen. Und geht dafür "Wege am Paradies entlang".

24.06.2017

Ein Dinosaurier wacht künftig in Southwark, Partnerstadt von Langenhagen und Stadtteil von London, über Natur und Umwelt. 15 Viertklässler der Grundschule Godshorn haben das Wesen aus Draht jetzt mit ihren Paten aus der Boutcher Primary School entworfen und gefertigt.

Antje Bismark 29.05.2017
Nacht der Museen

Kurt Schwitters und die Städtischen Bühnen Hannover. 1929 bis 1933 - Theatermuseum

„Typographie kann unter Umständen Kunst sein“: Die Sonderausstellung rund um Kurt Schwitters und die Programmheftgestaltung der Städtischen Bühnen Hannover präsentiert Originale aus der eigenen Sammlung und beleuchtet spielerisch Stadt- und Kunstgeschichte.

16.05.2017
1 2 3 4 5 6 7 8