Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
18°/ 13° stark bewölkt
Thema Kurt Schwitters

Kurt Schwitters

Alle Artikel zu Kurt Schwitters

Linden

Wandgemälde zu Kurt Schwitters - Linden verliert ein heimliches Wahrzeichen

Abschied von Kurt Schwitters: Die Schließung der Baulücke in der Velberstraße könnte bereits im Mai beginnen. Dann verschwindet das spektakuläre Bild hinter einer Hauswand.

19.03.2016

In Anlehnung an den berühmten Dadaismus-Künstler Kurt Schwitters aus Hannover, der von 1887 bis 1948 lebte, haben Zehntlässler des Hannah-Arendt-Gymnasiums (HAG) eine überdimensionale Rauminstallation im Foyer des Schulzentrums Am Spalterhals gebaut.

13.03.2016

Seit Februar ist die Region Hannover Hörregion. Projekte und Veranstaltungen sollen dabei verdeutlichen, dass in der Region Hannover besonders viele Unternehmen, Forschungseinrichtungen und kulturelle Formate sich mit dem Hören wissenschaftlich und kreativ beschäftigen. Am Donnerstag gab es entsprechend eine klangvolle Dada-Performance an der Kröpcke-Uhr. 

03.03.2016
Kultur

Politische Grafik und Satire - Schaper-Ausstellung in der Galerie Kubus

Am Sonnabend ist in der Galerie Kubus eine Kunstausstellung des Bilderhauers Karl Schaper eröffnet worden. Die Ausstellung soll zeigen, wie vielfältig Schaper als Künstler agierte und agitierte.

02.03.2016
Kultur

Pierre Huyghes Ausstellung "Orphan Patterns" - Der Herr der Fliegen

Er pulverisiert Museen, lässt Fliegen fliegen und fragt nach der Ewigkeit: Die Ausstellung "Orphan Patterns" von Schwitters-Preisträger Pierre Huyghe im Sprengel-Museum wirkt auf manchen Besucher vielleicht provokant – dabei ist das gar nicht die Absicht des Künstlers.

Ronald Meyer-Arlt 28.01.2016

In der Waldhausenstraße erinnern jetzt zwei Stolpersteine an Kurt und Ernst Schwitters. Der Künstler Gunter Demnig, der in ganz Europa schon mehr als 55.000 der kleinen Miniatur-Denkmale verlegt hat, ließ die Steine vor dem früheren Wohnhaus der Schwitters ins Gehwegpflaster ein.

Simon Benne 20.11.2015
Aus der Stadt

Gedenksteine werden Freitag verlegt - Stolperstein 
erinnert an
 Kurt Schwitters

Der Künstler Gunter Demnig erinnert an die Schicksale von NS-Opfern: Am Freitag, 20. November, setzt er in Hannover zahlreiche neue Stolpersteine. Unter anderem werden um 9 Uhr in der Waldhausenstraße Steine für den Künstler Kurt Schwitters und seinen Sohn Ernst eingebettet. 

Simon Benne 20.11.2015
Aus der Stadt

Eröffnung des Sprengel-Anbaus - Das sagen die Museumsdirektoren

Was sagen die Direktoren des Sprengel-Museums zum neuen Anbau? Wir haben bei Dieter Ronte, Ulrich Krempel und Reinhard Spieler nachgefragt.

20.09.2015
Aus der Stadt

Pelikan Hannover - Ein Werk fürs Werk

Es sind nur kleine Kisten. Mit Fotos und Negativen. Für ein Archiv nichts Besonderes. Und wenn man als Firma knapp 180 Jahre auf dem Buckel hat und dazu Weltgeltung genießt, dann kommt da schon was zusammen. Im Pelikan-Archiv lagern Tausende Arbeiten des Fotokünstlers Hein Gorny die jetzt im Sprengel Museum ausgestellt werden.

Uwe Janssen 13.09.2015
Kultur

Zinnober-Kunstvolkslauf - Die Kunst der Beschränkung

Der Zinnober-Kunstvolkslauf demonstriert vielerorts das Potenzial der Kunst in Hannover. Man darf anspruchsvoll sein. Und muss dabei sorgfältig auswählen, um vom in den vergangenen Jahren deutlich ausgeweiteten Angebot weder erschlagen noch enttäuscht zu werden.

Daniel Alexander Schacht 05.09.2015
West

Linden-Mitte - Musik zum Anfassen

Die aktuelle Ausstellung „Touch the Music“ im Kindermuseum Zinnober in der Nähe des Lindener Hafens lädt junge Besucher zum Mitmachen ein.

11.04.2015

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie jeden Tag ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute sind unter anderem wichtig: Hannover 96 spielt am Abend gegen Hertha BSC Berlin, der Trammplatz ist fertig und vor 70 Jahren befreiten die Amerikaner Hannover.

10.04.2015
1 2 3 4 5 6 7 8