Menü
Anmelden
Wetter Regen
7°/ 0° Regen
Thema Leinewelle

Leinewelle

Alle Artikel zu Leinewelle

Die Leinewelle hat mit der Firma Gundlach einen neuen Unterstützer präsentiert. Das hannoversche Familienunternehmen hat 200.000 Euro für den geplanten Surfspot vor dem Landtag zugesagt. Im kommenden Sommer soll die Welle stehen – wie sie erzeugt wird, sehen Sie hier im Video.

27.09.2019

Surfen auf einer stehenden Welle am Hohen Ufer scheint keine ferne Utopie mehr zu sein. Der Verein Leinewelle ist sich sicher, bis Ende des Jahres die nötige Summe von 1,2 Millionen Euro beisammen zu haben. Baustart könnte im Mai 2020 sein.

13.09.2019

Surfprojekt an der Altstadt von Hannover: Ein Viertel der geplanten Gesamtsumme von 1,2 Millionen Euro ist zusammen. Mehr als 80 Unterstützer der Leinewelle haben das gemeinsam gefeiert.

25.03.2019

Am Freitag ist die wasserrechtliche Genehmigung für die erste norddeutsche Surfwelle in einem Fluss beim Trägerverein eingegangen. Jetzt wollen die Aktivisten durchstarten.

18.01.2019

Die Genehmigung für die Leinewelle liegt vor, den ersten Surfspot in einem natürlichen Fluss in Norddeutschland – und wie geht es jetzt weiter? Ein Interview mit Initiator Heiko Heybey.

19.01.2019

Das Vorbild ist der Eisbach in München: In der Leine soll künstlich eine stehende Welle für Surfer erzeugt werden. Die fehlende Genehmigung der Region Hannover soll jetzt kommen.

17.01.2019

Noch in diesem Jahr wollte die Region eine Entscheidung über die Genehmigung des Surfprojekts Leinewelle fällen. Daraus wird nichts. Derweil eröffnen in immer mehr anderen Städten Surfangebote, demnächst in Berlin.

17.12.2018

Das geplante Freizeitprojekt einer Surfwelle in der Altstadt steht offenbar kurz vor der Genehmigung. Ein Ratspolitiker fordert jetzt, die Stadt Hannover müsse das Vorhaben international ausschreiben. Doch damit erntete er nur Kopfschütteln.

10.11.2018

Gegen das geplante Surf-Projekt in der Altstadt-Leine legen Fischereiverein und Anglerverband Widerspruch ein. Ihre Anwälte sehen das Konzept in mehreren Punkten als unzulässig an.

10.09.2018

In einer Sondersitzung haben jetzt auch die wesentlichen Ratsausschüsse einmütig dafür gestimmt, das Surfprojekt Leinewelle in der Altstadt zu ermöglichen. Die Rede war von einem „sportlich-kulturellen Höhepunkt“. Noch aber ist die letzte Hürde nicht genommen.

23.06.2018

Die Politik hat keine Bedenken gegen den Bau einer stehenden Welle am Hohen Ufer. Dem sogenannten Gestattungsvertrag zwischen Stadt und dem Verein Leinewelle hat der Bezirksrat jetzt zugestimmt.

22.06.2018

Surfen auf einer stehenden Welle am Hohen Ufer – das Vorhaben der Initiative Leinewelle kommt einen Schritt weiter. Ein Antrag auf wasserrechtliche Genehmigung ist bei der Region gestellt.

18.05.2018
1 2 3 4 5