Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 14° Regenschauer
Thema Niki de Saint Phalle

Niki de Saint Phalle - Künstlerin

Catherine Marie-Agnès Fal de Saint Phalle ist der bürgerliche Name der Künstlerin Niki de Saint Phalle, die viele Spuren in Hannover hinterlassen hat. Von ihr stammen die Nanas, Skulpturen üppiger Frauen, die am Ufer der Leine stehen. Diese machten die französisch-schweizerische Künstlerin weltweit bekannt.

Die Grotte in den Herrenhäuser Gärten ist von ihr gestaltet, und die Passarelle zwischen Hauptbahnhof und Kröpcke ist nach ihr benannt. Niki de Saint Phalle starb 2002 in San Diego.

 

Alle Artikel zu Niki de Saint Phalle

Kleine multireligiöse Räume in Hannover, die von Künstlern gestaltet werden, ein Garten der Religionen und ein Museum der untergehenden Wörter: Das sind die Pläne des Stadtkirchenverbandes und des Rates der Religionen für die Kulturhauptstadt Hannover.

16.10.2019

Stefan Becker ist seit 2014 Vorsitzender der Freunde des Sprengel-Museums, die Lobbyarbeit machen und Kunst für das Museum kaufen. Becker feiert am Sonntag beim Jubiläumsfest. Es bietet Führungen, Konzerte, Lesungen und Mitmachaktionen für Kinder.

23.08.2019

Hier geht’s rund: Das Sprengel-Museum widmet Alice Aycock, der Künstlerin, die den markanten „Twister“ vor dem Haupteingang erschaffen hat, eine große Ausstellung. Wer sich auf die Arbeiten des US-Amerikanerin einlässt, ist hinterher ein anderer.

09.06.2019

Die Jungen und Mädchen der Albert-Schweitzer-Grundschule haben sich als Künstler betätigt. An zwei Tagen haben die Schüler an Workshops teilgenommen und bei einer Vernissage ihre Werke präsentiert.

29.05.2019

Zwölf von 47 Statuen der Grotte in Herrenhausen sind zur Reparatur in den Raum Paris unterwegs. Eine Überarbeitung der von Künstlerin Niki de Saint Phalle geschaffenen Werke war nötig – und nur eine Werkstatt hat die Lizenz.

24.11.2018

Es ist eine Schönheitskur: Routinemäßig putzt die Stadt derzeit die Nanas heraus. Die Skulpturen von Niki de Saint Phalle werden gereinigt – und „Charlotte“ bekommt auch eine farbliche Auffrischung.

18.08.2018

Eine Wiedergeburt von Dada aus dem Geist des Gerd Schmidt Vanhove? Seine Ausstellungseröffnung im Sprengel-Museum hat das Zeug dazu

18.08.2018

Eine Ausbildung zur Gästeführerin bietet der Arbeitskreis „Gästeführung im Calenberger Land“ ab November an. Dazu gibt es am Montag, 20. August, einen Infoabend in Springe.

14.08.2018

Rund um die Nanas am Leibnizufer hat eine Kunstaktion am Sonnabendnachmittag Aufsehen erregt. Besucher erwarteten einen Vortrag über Niki de Saint Phalle, Urheberin der Nanas, aber es kam anders.

17.07.2018

Eine Grundschule als Kunsthalle: Die Mädchen und Jungen der Grundschule Breite Straße zeigen mehr als 300 selbst gestaltete Bilder und Objekte zum Thema „Stadt in der Kunst – Kunst in der Stadt“.

22.02.2018
Aus der Stadt

Große Pläne für den Großen Garten - Braucht Hannover ein Niki-Museum?

Das Schlossmuseum kämpft mit Besuchermangel, kamen zu Spitzenzeiten knapp 100.000 Besucher jährlich, waren es 2016 nur noch 68.000. Jetzt soll dort ein Niki-Museum entstehen. Bringt das die Wende?

Simon Benne 19.09.2017
1 2 3 4 5