Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
4°/ -1° bedeckt
Thema Pegida

Pegida

Anzeige

Alle Artikel zu Pegida

Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt hatten offenbar Mitglieder des rechtsgerichteten "Bürgerprotest Hannover" am Sonnabend, 18. Februar, vor dem Citycenter einen Infostand aufgebaut. Die Stadt musste den Aufbau nach eigener Aussage genehmigen, weil die Gruppe nicht verboten ist.

24.02.2017

Während einer Pegida-Demo in Dresden räumte die Polizei eine Mini-Sitzblockade von Gegendemonstranten zur Seite – dabei ließ sie sich von Anhängern des fremdenfeindlichen Bündnisses helfen. Das mussten die Beamten jetzt einräumen.

22.02.2017

Die Verbindungen zwischen der islamfeindlichen Pegida-Bewegung in Hannover zu rechtsradikalen Kreisen ist offenbar noch enger, als bislang bekannt. Das zeigt die Zerschlagung einer rechtsradikalen Terrorzelle am vergangenen Mittwoch durch die Bundesanwaltschaft.

Tobias Morchner 05.02.2017

Der Journalist Udo Ulfkotte ist tot. Der Publizist erlag einem Herzinfarkt. In seinen Büchern vertrat er umstrittene Thesen zu Flüchtlingen, dem Islam und den Medien.

14.01.2017

Endlich die eigene Meinung sagen - das darfst du im Kommentar, anders als im Interview oder der Reportage. Trotzdem gibt es einige Dinge zu beachten, wenn du dich an diese Textform sagst. Wir erklären dir, welche Dinge das sind.

13.01.2017

Die islamfeindliche Bewegung „Bürgerprotest Hannover“ in Hannover steht offenbar vor ihrem Zerfall. Immer weniger Unterstützer kommen zu den Treffen der Gruppierung, die vor zwei Jahren zunächst Hagida (Hannoveraner gegen die Islamisierung des Abendlands) hieß und sich dann in Pegida umbenannt hat.

Tobias Morchner 13.01.2017

Sie sind die bedeutendsten Protestanten Deutschlands: Heinrich Bedford-Strohm ist Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche und Margot Käßmann die Botschafterin des Reformationsjubiläums 2017. Im HAZ-Weihnachtsinterview sprechen sie über Gutmenschen, Luther-Kitsch – und die Kraft der Worte.

26.12.2016
Deutschland / Welt

Lutz Bachmann und der Terror in Berlin - Pegida-Gründer: Täter-Infos nur ausgedacht

Pegida-Gründer Lutz Bachmannhat es wieder einmal in die Schlagzeilen geschafft: Kurz nach dem Terroranschlag in Berlin hatte er die Nationalität des mutmaßlichen Attentäters getwittert, und berief sich auf interne Ermittlerkreise. Alles (wieder einmal) Lüge.

22.12.2016

Unmittelbar nach seiner Gründung ist der Gemeindeverband Wedemark der AfD in Erklärungsnot geraten. Grund dafür sind die Aktivitäten des Schriftführers der Organisation, Hartwin Diesing. Er hat in der Vergangenheit regelmäßig an Veranstaltungen der islamfeindlichen Organisation Pegida Hannover teilgenommen.

Tobias Morchner 18.12.2016

Zwei Anschläge erschütterten Dresden im September. Sprengsätze explodierten vor einer Mosche und vor einem Kongresszentrum. Jetzt hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Er trat vorher als Redner bei Pegida auf.

09.12.2016

Medien stehen in der Kritik, nicht nur bei Pegida-Demonstranten, die laut „Lügenpresse“ rufen. Sie ließen sich instrumentalisieren oder verschwiegen bewusst manche Fakten, heißt es. Bei „Maischberger“ liefert das viel Stoff für Diskussionen.

01.12.2016

„Gelumpe“, „Viehzeug“ und „Dreckspack“ hetzte Pegida-Chef Lutz Bachmann gegen Flüchtlinge und Asylbewerber. Im Mai wurde er zu einer Geldstrafe verurteilt, doch seine Anwältin wollte das Urteil durch „alle Instanzen jagen“. Jetzt haben Staatsanwaltschaft und Verteidigung die Berufung zurückgezogen.

30.11.2016
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10