Menü
Anmelden
Wetter wolkig
33°/ 19° wolkig
Thema Polizeimeldungen aus Hannover

Polizeimeldungen aus Hannover

Anzeige

Alle Artikel zu Polizeimeldungen aus Hannover

Auf einem ehemaligen Brauereigelände in Hamburg ist am Morgen ein Feuer ausgebrochen. Für den Stadtteil Eimsbüttel gilt eine Rauchwarnung. Die Brandursache ist bislang unbekannt.

06.06.2020

Die Polizei Bremen teilt auf Twitter mit, dass der Staatsschutz wegen einem Graffito in Erinnerung an den in Minneapolis getöteten George Floyd ermittelt. Das sorgt für Entrüstung im Netz - der Polizei wird vorgeworfen, sich mit Tätern rassistischer Gewalt zu solidarisieren. Die Dienststelle verteidigt sich gegen die Vorwürfe.

30.05.2020

Bei den Protesten in den USA spielen die sozialen Medien eine wichtige Rolle. Sie dokumentieren neben Demos und Plünderungen vor allem auch eines: das teilweise gewaltsame Vorgehen der Polizei gegen die Protestierenden. Ein Überblick über einige Fälle.

02.06.2020

Der Tod des Afroamerikaners George Floyd nach einem brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis hat nicht nur dort Proteste ausgelöst. Auch in vielen anderen amerikanischen Städten kommt es zu Demonstrationen – und zu Ausschreitungen. So auch in New York – ein Bericht aus der Metropole, in der derzeit eine Ausgangssperre herrscht.

03.06.2020

Nach einer Unfallflucht am Sonntag in Hannover-Ledeburg hat sich am Dienstag die mutmaßliche Unfallverursacherin bei der Polizei gestellt. Die 57-Jährige gab an, sie habe einen Schock erlitten und sei deshalb weiter gefahren.

02.06.2020

Auf der Bundesstraße 191 bei Karwitz (Landkreis Lüchow-Dannenberg) hat es einen schweren Autounfall gegeben. Die zwei Insassen des Wagens sind dabei gestorben.

02.06.2020

Ein 51-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Alt-Laatzen ist am späten Montagnachmittag bei einem Fettbrand schwer verletzt worden. Er hatte versucht, in einem Topf brennendes Öl mit Wasser zu löschen, woraufhin sich eine Stichflamme bildete.

01.06.2020

Die Polizei kennt das Kennzeichen des Unfallwagen und leitet zwei Verfahren gegen den Fahrer ein. Der Schaden am Motorrad beträgt nach Schätzungen der Polizei rund 500 Euro.

01.06.2020

Ein Zeuge hat drei Männer bei ihrem Diebeszug im Außenlager des Getränkemarkt der Ronnenberger Edeka-Niederlassung beobachtet. Zwei Täter konnten unerkannt entkommen, einer wurde gestellt. Die Polizei sucht weitere Zeugen.

01.06.2020
Im Bereich der Baustellen für die neue Hemminger B-3-Umgehungsstraße nahe Devese hat in der Nacht zu Sonntag eine Europalette gebrannt. Diese lag mitten auf einer der neuen Fahrspuren. Die Ortsfeuerwehr löschte die Flammen.

Wegen eines angeblichen Messerangriffs rückt die Polizei in Stuttgart aus. Doch der vermeintlich Verletzte ist gar nicht verwundet, sein Notruf war nur Spaß, sagt er. Schaulustige solidarisieren sich mit ihm und beschimpfen die Beamten.

01.06.2020

Die Polizei hat nach einer Kontrolle im Ronnenberger Stadtteil Benthe gegen einen 22-Jährigen Mann aus Lügde mehrere Verfahren eingeleitet. Dem Mann wird unter anderem vorgeworfen, unter Drogen- und Alkoholeinfluss Auto gefahren zu sein.

01.06.2020