Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 5° Regenschauer
Thema Polizeimeldungen aus Hannover

Polizeimeldungen aus Hannover

Anzeige

Alle Artikel zu Polizeimeldungen aus Hannover

Ein aufmerksamer Zeuge ist einem 41-jährigen Ronnenberger nach einer Unfallflucht zum Verhängnis geworden. Die Polizei traf ihn in der Wohnung an – mit einem Alkoholwert von mehr als zwei Promille.

09.12.2018

Ein Topf mit angebranntem Essen hat am Sonnabendabend einen Feuerwehr-Einsatz ausgelöst. Der Mieter hatte ihn auf dem eingeschalteten Herd stehen lassen, aufmerksame Nachbarn hörten den Rauchmelder.

09.12.2018

Eine Autofahrerin ist am Freitagnachmittag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Sie kam mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und wurde in eine Klinik geflogen.

11.12.2018
Der Heißhunger dürfte einem Feuerwehrmann aus dem Landkreis Lüneburg zum Verhängnis werden: Er soll nachts mit einem Einsatzfahrzeug mit Blaulicht zu einem Burgerladen gefahren sein – und war nicht allein.

Ihr Heißhunger dürfte einem Feuerwehrmann aus dem Landkreis Lüneburg zum Verhängnis werden: Er soll nachts mit einem Einsatzfahrzeug mit Blaulicht zu einem Burgerladen gefahren sein. Dabei war er nicht allein.

10.12.2018

Weil die Stadtkasse leer und der Fuhrpark knapp bemessen ist, nutzen Bremens Ordnungshüter Carsharing-Autos – allerdings nicht für Blaulicht-Einsätze.

10.12.2018

In Hämelerwald und Sievershausen waren am Wochenende Einbrecher unterwegs: Zweimal brachen sie in Keller von Mehrfamilienhäusern ein, einmal in ein Einfamilienhaus – dort hörten die heimkehrenden Bewohner sogar noch Stimmen im Haus.

09.12.2018
Laatzen

Rethen/Laatzen-Mitte/Gleidingen - Auto wird mit Kran aus Üstra-Gleisbett gehoben

Die Feuerwehr war am Freitagabend dreifach im Einsatz. In Rethen war ein Auto in einer Üstra-Weiche verkeilt, in Laatzen-Mitte gab es einen Rauchalarm, in Gleidingen eine vermeintlich hilflose Person.

09.12.2018

In der Gehrdener Fußgängerzone haben am Sonnabend heftige Windböen Teile eines Rohbaus zum Einsturz gebracht. Von den herabfallenden Betonteilen, Steinen und Gerüstelementen wurde niemand verletzt.

09.12.2018

Weil sie einen Streit schlichten wurden, sind zwei Männer in der Nähe des Bahnhofs zusammengeschlagen worden. Die Täter müssen sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

09.12.2018

Das Wartehäuschen einer Bushaltestelle in Empelde ist durch ein Feuer beschädigt worden. Unbekannte Täter hatten in der Nacht zum Sonntag in der Nenndorfer Straße einen Zeitungsstapel angezündet.

09.12.2018