Menü
Anmelden
Wetter wolkig
24°/ 11° wolkig
Thema Polizeimeldungen aus Hannover

Polizeimeldungen aus Hannover

Anzeige

Alle Artikel zu Polizeimeldungen aus Hannover

Auf dem Südschnellweg ist es am Sonnabendnachmittag zwischen dem Seelhorster Kreuz und der Brabeckstraße zu einem Verkehrsunfall mit drei Pkw gekommen. Dabei wurde ein 37-jähriger Mann in seinem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt. Er schwebt nach Angaben der Polizei in Lebensgefahr. Weil Öl ausgetreten ist, war die Strecke für mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt.

02.07.2017

Ein 19-Jähriger hat in der Nacht zu Sonntag einen 46 Jahre alten Mann im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Schaufelder Straße überfallen und ist mit dessen Handy gefüchtet. Nachbarn arlamierten die Polizei, die den alkoholisierten Täter und seine Begleiter festnahmen und überprüften.

02.07.2017

Fünf Monate nachdem die Polizei bei einer Verkehrskontrolle in Laatzen mutmaßliches Diebesgut bei zwei 21 und 24 Jahre alten Männern gefunden hat, ist der Fall geklärt: Die im Januar beschlagnahmte hochwertige Uhr und Münze stammen wie weiteren Wertsachen von einem Einbruch in Laatzen im Dezember.

02.07.2017

Zwei Radfahrerinnen sind am Dienstag nur knapp einem über die Straße schleudernden Auto entkommen: Eine der Frauen konnte sich durch einen Sprung auf den Bürgersteig retten, als ihr Rad von einem blauen Honda Jazz gerammt wurde. Die zweite erlitt aber einen Schock.

01.07.2017

In einem Betrieb an der Gutenbergstraße ist am Mittwoch gegen 5.30 Uhr ein Feueralarm ausgelöst worden. Alle sechs Ortsfeuerwehren rückten mit 86 Einsatzkräften und 13 Fahrzeugen an. Grund für den Alarm war ein verschmortes Ladegerät eines Gabelstaplers. Ein Feuer brach nicht aus.

Tobias Lehmann 01.07.2017

Auf der Bahnstrecke Nienburg-Minden sind am Freitag zwei Güterzüge auf eingleisiger Strecke frontal zusammengestoßen. Bei dem Unglück wurden die beiden Zugführer verletzt. Fünf Waggon, die Gefahrgut geladen hatten, entgleisten. Die Feuerwehr musste zu einem Gefahrguteinsatz anrücken.

30.06.2017

Einer der spektakulärsten Fälle der hannoverschen Kriminalgeschichte geht in eine weitere Runde. Der zu vier Jahren Haft verurteilte Waffennarr Uwe G. klagt vor dem Verwaltungsgericht Hannover auf die Herausgabe von 288.000 Euro Bargeld sowie Schmuck und Goldmünzen im Wert von rund einer Million Euro.

Tobias Morchner 30.06.2017

Nach einer Unfallflucht in Mellendorf sucht die Polizei Wedemark nun einen unbekannten Autofahrer. Dieser soll am Montag auf einem Parkplatz demoliert haben. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte er seine Fahrt fort.

Sven Warnecke 30.06.2017

Entsetzt haben Betroffene und Bürger in Pattensen auf die Beschädigung des Graffitikunstwerks der KGS-Schüler und der Tribüne des TSV Pattensen reagiert. Am Montag liefen die Aufräumarbeiten auf dem TSV-Gelände an der Schützenallee auf Hochtouren.

Kim Gallop 29.06.2017

Eine 26-jährige Frau ist am Montagmorgen auf der Kreisstraße 248 zwischen Northen und Kirchwehren in einer Kurve mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen und hat bei einem Überschlag des Wagens leichte Verletzungen erlitten. Die Frau wurde im Fahrzeug eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit.

Ingo Rodriguez 29.06.2017

Ein geselliges Zusammensein auf den Bruchwiesen in Pattensen im September vergangenen Jahres endete für einen 18-jährigen Pattenser mit einer Nacht in einer Gefängniszelle. Jetzt war die Verhandlung im Amtsgericht Springe.

Annegret Brinkmann-Thies 29.06.2017

In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte drei hochwertige Autos in Osterwald Unterende aufgebrochen. Die Täter nahmen unter anderem Geld aus einem Fahrzeug und bauten von einem anderen Scheinwerfer ab. Allein den Wert der Beute schätzt die Polizei auf 5000 Euro. Zeugen werden um Mithilfe gebeten.

28.06.2017