Menü
Anmelden
Wetter heiter
31°/ 19° heiter
Thema Stefan Schostok

Stefan Schostok

Anzeige

Alle Artikel zu Stefan Schostok

Die SPD zögert damit, eine Straße in Hannover nach dem verstorbenen Altkanzler Helmut Schmidt zu benennen, weil dieser als Wehrmachtsoffizier an der Ostfront diente – und entfacht damit einen Sturm der Entrüstung. Selbst hochrangige SPD-Politiker sind entsetzt.

30.04.2021

Viele Jahre hat er mit der CDU die Kommunalpolitik in Hannover geprägt. Jetzt ist Paul Pawelski 78-jährig gestorben. Er hatte sich von einem Herzstillstand vor zwei Jahren nie wieder richtig erholt.

16.03.2021

Aus Gründen, die kaum jemand versteht, ist in Hannover das Baudezernat für die Unterbringung von Obdachlosen zuständig. Dort aber begegnet den Bedürftigen oft ein rauer Ton statt einer helfenden Hand. Soll das so bleiben?

16.01.2021

Hannover muss sparen, so viel ist klar. Der Ansatz der Rathausspitze, die Verwaltung effektiver, bürgerfreundlicher und kostengünstiger zu machen, ist richtig. Der Oberbürgermeister sollte jetzt auch die Beschäftigten von seiner Reform überzeugen, meint Andreas Schinkel.

10.01.2021

Ein mutmaßlicher Mafia-Boss legt die MHH fast lahm, „Conny Corona“ sitzt an jedem zweiten Tisch, und ein neuer Blitzer bringt die Region zum Lachen – das war das Jahr 2020 in Bildern.

27.12.2020

Die Stadt Hannover hat den ehemaligen Leiter des OB-Büros, Frank Herbert, in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Herbert stand im Zentrum der Rathausaffäre und hatte jahrelang rechtswidrige Gehaltszulagen kassiert. Die muss er auch im Ruhestand zurückzahlen. Doch Herbert will wieder bei der Stadt arbeiten und hat Klage erhoben.

20.11.2020

Die Staatsanwaltschaft Hannover will den Freispruch von Hannovers früherem Oberbürgermeister Stefan Schostok vom Vorwurf der schweren Untreue nicht hinnehmen. Jetzt hat sie ihre Revision fristgerecht begründet – der Fall geht zum Bundesgerichtshof. Auch die Urteile gegen Frank Herbert und Harald Härke sollen überprüft werden.

05.08.2020

Der OB-Ausschuss, einst vom damaligen Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) eingerichtet, ist Geschichte. Am Donnerstag ist das Gremium in Hannover zum letzten Mal zusammengekommen. Die CDU jubiliert, die SPD meint, dass die Themen des Ausschusses keineswegs überflüssig waren und nun woanders beraten werden sollten.

11.06.2020

Oberbürgermeister Belit Onay (Grüne) dreht die Verwaltungsreform seines Amtsvorgängers, Stefan Schostok (SPD), zurück. Der bei Ratspolitikern ungeliebte OB-Ausschuss wird gestrichen. Die Geschäftsordnungskommission des Rates muss dem Vorhaben am Donnerstag noch zustimmen.

03.06.2020

Mit der Conti-Zentrale an der Hans-Böckler-Allee entsteht entlang einer der Einfallstraßen Hannovers ein Bürokomplex neuen Typs. Nicht in die Höhe gereckt, sondern flächig auf wenigen Etagen. Mehr Campus als Büroturm. Eigentlich ist der neue Firmensitz auf Zuwachs angelegt, doch die Zeiten für Conti sind schwierig.

10.05.2020

Der Prozess um illegale Gehaltszulagen für Spitzenbeamte in Hannover wird möglicherweise vor dem Bundesgerichtshof weitergeführt. Die Staatsanwaltschaft hat Revision des Urteils des Landgerichts zur Rathausaffäre beantragt, ebenso der ehemalige OB-Büroleiter Frank Herbert und auch Harald Härke.

04.05.2020

Nach dem Urteil im Untreue-Prozess will nach Informationen der HAZ der ehemalige Chefjurist des Rathauses, Frank Herbert, wieder bei der Stadtverwaltung arbeiten. Zuvor war er monatelang krankgeschrieben. Doch die Stadt lehnt ab, Herbert legt Widerspruch ein.

01.05.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10