Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
27°/ 19° Gewitter
Thema Streik in Hannover

Streik in Hannover

Anzeige

Alle Artikel zu Streik in Hannover

Der Betrieb in den Krankenhäusern des Klinikums Region Hannover (KRH) läuft heute nur mit Einschränkungen. Bei Therapien und Diagnostik kann es zu Verzögerungen kommen. Es gibt eine Notdienstvereinbarung, nach der mindestens so viel Personal wie an Wochenenden im Einsatz ist.

Bärbel Hilbig 21.04.2016

Wenn am kommenden Dienstag der Verdi-Warnstreik auch den öffentlichen Nahverkehr trifft, sollen Besucher der Hannover Messe nicht im Regen stehen. Die Deutsche Messe will 30 Busse auf die Straße schicken, die in einem Sternverkehr ausfallende Üstra-Verbindungen ersetzen sollen.

Lars Ruzic 23.04.2016

Wieder während der Hannover Messe: Die Gewerkschaft Verdi hat für Mittwoch zu einem Warnstreik an deutschen Flughäfen aufgerufen – betroffen davon ist auch der Airport Langenhagen. Bereits am Dienstag will Verdi Busse, Bahnen, Müllentsorgung und die städtischen Kitas in der Region Hannover bestreiken.

22.04.2016

Verdi hat für Dienstag (26. April) in Hannover und Umgebung zum Warnstreik aufgerufen. Dann sollen Mitarbeiter bei Üstra, Aha und in städtischen Kitas in den Ausstand treten. Wo ist mit Einschränkungen zu rechnen? Fahren die Stadtbahnen? Bleibt der Müll liegen? Alles, was Betroffene jetzt wissen müssen. 

Bärbel Hilbig 22.04.2016

Mehr als 500 Bedienstete des Klinikums sind heute Mittag zu einer Kundgebung vor das Siloah gekommen. Sie beteiligen sich an dem Warnstreik, zu dem Verdi aufgerufen hat. Sie kamen aus der ganzen Region zu der Veranstaltung zusammen.

21.04.2016

Die Gewerkschaft Verdi ruft die Beschäftigten des Klinikums Hannover am Donnerstag, 21. April, zum Warnstreik auf. Während der Hannover-Messe sollen zudem am Dienstag, 26. April, der öffentliche Nahverkehr, die Müllabfuhr, Kitas sowie alle anderen öffentliche Bereiche in der Region Hannover die Arbeit niederlegen.

Bärbel Hilbig 21.04.2016

Die Gewerkschaft Verdi hat für nächste Woche eintägige Warnstreiks im öffentlichen Dienst angekündigt. Wann es die Kitas und Co. in Laatzen, Hemmingen und Pattensen treffen wird, ist derzeit völlig unklar. Die Städte streben Notdienstvereinbarungen an, falls es zum Ausstand kommen sollte.

Johannes Dorndorf 18.04.2016

Kommende Woche müssen sich die Hannoveraner auf Streiks im öffentlichen Dienst einstellen. Kitas bleiben geschlossen, Busse und Stadtbahnen stehen in den Depots, Kliniken der Region halten nur eine Notfallbesetzung bereit. Die Streiks sollen jeweils nur einen Tag dauern, aber jedes Mal viele Bereiche des öffentlichen Lebens betreffen.

Andreas Schinkel 18.04.2016

Bei dem privaten Bahnunternehmen Erixx und der Gewerkschaft der Lokführer (GDL) stehen die Zeichen auf Konflikt. Nachdem drei Verhandlungsrunden über einen neuen Tarifvertrag keine Einigung gebracht haben, bereitet die GDL jetzt nach eigenen Angaben Warnstreiks vor.

15.03.2016

Die hannoversche Filiale von Primark ist am Donnerstagmorgen erneut bestreikt worden. Gegen 11 Uhr folgten Mitarbeiter einem Aufruf der Gewerkschaft Verdi und verließen ihre Arbeitsplätze. Dem Streik schlossen sich auch Beschäftigte der Spielwarenkette Toys’R’Us an.

Gunnar Menkens 12.11.2015

Ausgerechnet an einem der einnahmestärksten Verkaufstage des Jahres haben am Donnerstag Beschäftigte der Innenstadt-Geschäfte ihre Arbeit niedergelegt. Verdi rief die Mitarbeiter der Filialen von Galeria Kaufhof, Zara, New Yorker und H&M aus dem laufenden Betrieb zum spontanen Streik auf. 

07.06.2015
Niedersachsen

Streit über Allgemeinverbindlichkeit - Verdi droht mit Warnstreiks im Handel

Die Tarifparteien im niedersächsischen Einzelhandel machen Druck. Bereits in der ersten Verhandlungsrunde haben die Arbeitgeber Donnerstag ein Angebot abgegeben. Sie bieten 1,5 Prozent mehr Lohn plus eine Einmalzahlung von 215 Euro bei einer Laufzeit des Tarifabschlusses von 21 Monaten.

Lars Ruzic 22.05.2015
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10