Menü
Anmelden
Wetter wolkig
20°/ 14° wolkig
Thema Südlink

Südlink

Alle Artikel zu Südlink

Im Oktober dürfte die Debatte um die Stromautobahn Südlink auch im Raum Hannover wieder aufleben. Nach Angaben von Fiete Wulff, Sprecher der beim Genehmigungsverfahren federführenden Bundesnetzagentur, will Betreiber Tennet dann einen Vorschlag für die Trasse vorlegen – selbst bei einer unterirdischen Variante wird sie bis zu 60 Meter breit.

20.08.2016
Nachrichten

Südlink im Norden der Region Hannover - Neue Informationen über neue Stromtrassen

Der Dienstleister Bürgerdialog Stromnetz informiert am Donnerstag, 25. August, ab 17 Uhr im Schloss Landestrost in Neustadt über die Höchstspannungstrassen Südlink.

Markus Holz 29.07.2016

Um die Südlink-Trasse, die den Brelinger Berg zu durchschneiden drohte, ist es nur scheinbar ruhig geworden. Der geplante Stromtransport von den Windrädern im Norden in den Süden muss vom Netzbetreiber Tennet nun mit Erdverkabelung neu geplant werden. Der Berg liegt auch dabei auf der Strecke.

Ursula Kallenbach 14.07.2016

Die Bürgerinitiative (BI) Jeinsen lässt in Sachen Suedlink nicht locker und wünscht unter anderem verlässliche Informationen für Landwirte. Es geht um die Folgen für Ackerflächen, wenn die Stromtrasse als Erdkabel geführt wird

Kim Gallop 16.06.2016

Die geplanten Strom-Autobahnen von Nord nach Süd werden voraussichtlich mehrere Jahre später fertig als bislang erwartet. Das betrifft auch die Südlink-Verbindung, die durch die Region Hannover führt. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung (Dienstag) unter Berufung auf einen neuen Bericht der Bundesnetzagentur.

07.06.2016
Aus der Stadt

Verzögerung um fünf Jahre - Der Südlink kommt frühestens 2025

Der Südlink, die geplante Nord-Süd-Stromtrasse quer durch Deutschland, wird nicht wie geplant 2020 fertig sein, sondern frühestens fünf Jahre später. Das erfuhren in dieser Woche die Besucher einer Informationsveranstaltung mehrerer Bürgerinitiativen in Wülferode.

03.06.2016

Der Stromnetzbetreiber Tennet habe in Sachen SuedLink dazu gelernt, sagen Dieter Alm und Gert Bindernagel von der Bürgerinititative (BI) Jeinsen. Allerdings fehle immer noch eine regelmäßige Information von BIs und Anwohnern.

Kim Gallop 20.05.2016

Die Planungen für die gigantische Stromtrasse SuedLink laufen. Die Bürgerinitiative (BI) Jeinsen nimmt am 2. Juni an einer Veranstaltung in Wülferode teil, bei der Experten über Möglichkeiten und Risiken von Erdverkabelung diskutieren.

Kim Gallop 08.05.2016

Die Bürgerinitiativen Garbsen gegen SuedLink sehen sich im Aufwind: Sie fordern den Netzbetreiber Tennet und die Bundesnetzagentur auf, die Trasse ALT_091, die durch weite Teile Garbsens führen würde, ganz aus der Planung zu nehmen. „Es stehen alle sogenannten Raumwiderstände, die uns bekannt sind, dagegen“, sagt Hans-Rüdiger Steinmetz, ein Sprecher der Meyenfelder Initiative.

Bernd Riedel 06.12.2015

Die Bürgerinitiative (BI) Calenberger Land gegen Südlink hat jetzt 288 Landwirte in Barsinghausen, Gehrden, Ronnenberg, Springe und Wennigsen angeschrieben, um sie über eine mögliche Erdverkabelung beim Bau der Starkstromleitung Südlink zu informieren.

Ingo Rodriguez 08.11.2015

Nichts Neues von Tennet und aus der Politik für die Südlink-Planung? Sehr aufmerksam zu beobachten, was passiert, rät der FDP-Landesvorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion, Stefan Birkner, für die Region Wedemark und Garbsen – und meint besonders auch die Bürgerinitiativen.

20.08.2015

Die Stromtrasse Südlink soll nicht die Region queren. Aus diesem Grund haben mehr als 1000 Bürger eine Protestnote unterschrieben.

Kerstin Siegmund 09.07.2015
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20