Menü
Anmelden
Wetter heiter
32°/ 18° heiter
Thema Südlink

Südlink

Anzeige

Alle Artikel zu Südlink

Der Rat der Stadt Seelze hat einstimmig eine Resolution gegen eine Trassenführung des Südlink im Stadtgebiet beschlossen. Die Kommunalpolitiker sehen diverse Hinderungsgründe: Von einer Trasse im Westen Seelzes seien nicht nur viele Menschen direkt betroffen, sondern auch wichtige Schutzgebiete.

30.11.2016

Zu einer Versammlung der Garbsener Bürgerinitiativen gegen Südlink in Frielingen sind am Donnerstagabend 150 Anwohner gekommen. Sie haben ihren Unmut über die Planungen des Netzbetreibers deutlich gemacht, der dort Erdkabel verlegen will. Einige Teilnehmer zogen mit Transparenten und Treckern durch den Ort.

28.11.2016

Mehr Fragen als Antworten: Die Südlink-Trasse könnte durch Springer Stadtgebiet laufen - und das sorgt für Verunsicherung.

22.11.2016

Einstimmig hat der Ortsrat Lohnde erneut Wilfried Nickel (SPD) zum Ortsbürgermeister gewählt. Neuer stellvertretender Ortsbürgermeister wurde Manfred Grages (CDU), der Sabine Lindmüller (SPD) ablöst. Sorgen bereiten dem Ortsrat die Belastung durch Mineralstoffindustrie, Bahntrasse und Südlink.

24.11.2016

Der Prozess zur Trassenfindung für die Stromautobahn Südlink hat gerade erst begonnen. Netzbetreiber Tennet hat Bürger und Kommunen aufgerufen, Raumwiderstände zu melden, die gegen die Verlegung von Erdkabeln in diesem Bereich sprechen. Die Stadt Ronnenberg hat eine stattliche Anzahl aufgelistet.

Uwe Kranz 17.11.2016

Der bedrohte Feldhamster gilt als eine Art natürlicher Feind mancher Bauprojekte, als Maskottchen derer, die sie verhindern wollen. Lebt er dort, wo gebaggert werden soll, wird es zumindest schwierig.

17.11.2016

Ein Kabel, das niemand haben will: Die Diskussionen um eine Trasse für das Windstromleitung Südlink erhitzen die Gemüter auch im Neustädter Land. Dabei ließe sich der Strom viel leichter transportieren, meint der Hagener Manfred Becke: In Form von Wasserstoff, der durch das Gasnetz geleitet wird.

17.11.2016

Die Informationsveranstaltung des Netzbetreibers Tennet am Mittwochabend in Garbsen hat die Bürgerinitiative aus Seelze nicht überzeugt. Deren Mitglieder setzen sich weiterhin dafür ein, dass die geplante unterirdische Stromtrasse Südlink im Osten der Region gebaut wird.

13.11.2016

Nachdem bekannt geworden ist, dass die geplante Stromtrasse Südlink möglicherweise auch quer durch das Neustädter Land verlaufen könnte, nimmt die Diskussion Fahrt auf: Jetzt ist eine Informationsveranstaltung geplant.

10.11.2016

Uetzer Bürger, die über den Verlauf der Erdkabeltrasse für den Südlink Infos aus erster Hand haben wollen, müssen am Mittwoch, 9. November, nach Garbsen fahren. Dort stellt Netzbetreiber Tennet ab 17 Uhr die Entwürfe für die Trassenvarianten durch den Westen und den Osten der Region Hannover vor.

Anette Wulf-Dettmer 07.11.2016

Rund 400 Bürger aus der Region haben sich am Mittwochabend in Garbsen vom Netzbetreiber Tennet über die geplanten Trassen für die unterirdische Stromautobahn Südlink informieren lassen. In Gesprächen mit Mitarbeitern des Unternehmens äußerten die Bürger zahlreiche Bedenken gegen die Trassenpläne.

09.11.2016

Die Stromtrasse Südlink soll 2025 fertig sein und dann als Erdverkabelung auch möglicherweise durch das Calenberger Land verlaufen. Über den Stand der Planung will Netzbetreiber Tennet am Mittwoch, 9. November, in Garbsen auf einer zentralen Veranstaltung für die Region Hannover informieren.

Uwe Kranz 01.11.2016
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21