Menü
Anmelden
Wetter heiter
26°/ 7° heiter
Thema Südlink

Südlink

Alle Artikel zu Südlink

Die Ankündigung der Bundesregierung, beim Bau der geplanten Starkstromtrasse Südlink vorrangig auf Erdkabel zu setzen, haben im Calenberger Land nur verhaltenen Jubel ausgelöst. Die Proteste gehen weiter. Wennigsens Bürgermeister Christoph Meineke befürchtet sogar schlimmere Auswirkungen auf das Landschaftsbild.

Ingo Rodriguez 03.07.2015

Alles zurück auf null bei der Südlink-Planung: Das ist nach dem Erdkabel-Kompromiss der Bundesregierung allgemeiner Tenor bei den Bürgerinitiativen (BI) im Norden der Region. Dass die Windstromautobahn nun hauptsächlich unter der Erde verlaufen soll, daran reklamieren die BI ihren Anteil.

Martin Lauber 03.07.2015
Meinung

Kommentar zum Erdkabel-Beschluss - Südlink: Teurer Kompromiss für die Verbraucher

Ob Bürgerinitiativen, Stromkonzern oder Politik: Die Entscheidung zur Verlegung der Südlink-Stromtrasse unter die Erde wird überall begeistert aufgenommen. Doch auf den zweiten Blick hat der Beschluss eine Schattenseite: Er verursacht Zusatzkosten in Milliardenhöhe. Bezahlen dürfen das die Verbraucher. Eine Analyse von Jens Heitmann.

Jens Heitmann 05.07.2015
Der Norden

Bundesregierung findet Kompromiss - Stromtrasse Südlink kommt doch unter die Erde

"Sämtliche Monstertrassen sind vom Tisch": Die Bundesregierung hat einen Kompromiss zum Bau der umstrittenen Stromautobahn Südlink erarbeitet, die auch mitten durch die Region Hannover verlaufen soll. Demnach kommen die Kabel nun doch unter die Erde – doch auf die Stromkunden kommen damit Mehrkosten in Milliardenhöhe zu.

Jens Heitmann 05.07.2015
Deutschland / Welt

Streitthemen bei der Energiewende - Koalition verzichtet auf Kohle-Abgabe

Bis tief in die Nacht sitzen Merkel, Seehofer und Gabriel im Kanzleramt zusammen, um die großen Streitthemen bei der Energiewende abzuräumen. Dafür wollen sie Stromkunden und Steuerzahlern tief in die Tasche greifen. Auch Umweltschützer sind schwer enttäuscht.

02.07.2015

Am Sonnabend haben rund 400 Mitglieder von Bürgerinitiativen gegen die oberirdische Starkstromtrasse Südlink in Hannovers Innenstadt und auf dem City-Ring demonstriert. Begleitet wurden die Demonstranten von 15 Treckern. Die Demonstranten fordern einen Bau der Trasse unter der Erde.

30.06.2015

Burgwedel ist nicht gerade arm an Aufregerthemen: Mit den umstrittenen Infrastruktur-Großprojekten Südlink und Schiene Nord machte die SPD gleich zwei davon zum Gegenstand eines Informationsabends. Das lockte circa 80 Interessierte in den Amtshof.

Martin Lauber 25.06.2015

Die Bürgerinititive "Keine Megamasten im Calenberger Land" befürchtet, dass allein in Ihme-Roloven der Wertverlust der Häuser, die in der Nähe der geplanten Südlink-Trasse stehen, sich auf 10 Millionen Euro belaufen wird, sollte die Höchstspannungsleitung gebaut werden.

Kerstin Siegmund 24.06.2015
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21