Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
25°/ 13° Gewitter
Thema Terror in Brüssel
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Terror in Brüssel

Anzeige

Alle Artikel zu Terror in Brüssel

Unser Korrespondent Detlef Drewes passierte gerade die Metro-Station Maelbeek in Brüssel, als drinnen eine Explosion zahlreiche Menschen in den Tod riss. Später erfuhr der Journalist: Er hat an diesem Tag einen Freund verloren. Ein sehr persönlicher Bericht.

25.03.2016

Am Flughafen in Hannover-Langenhagen herrscht nach den Anschlägen in der belgischen Hauptstadt Brüssel erhöhte Alarmbereitschaft. Alle weiteren Flüge in und von Brüssel am Dienstag und der erste Flug am Mittwoch wurden gestrichen. Insgesamt bleibt die Lage ruhig, die Sicherheitsvorkehrungen sind verstärkt.

25.03.2016

Als Marc Schreiner am Dienstag in Brüssel landete, waren am Flughafen gerade zwei Bomben explodiert. Er fährt mit dem Taxi in die Innenstadt – und steigt vor der Metro-Station aus, in der wenige Minuten später die nächste Bombe hochgeht.

24.03.2016

Nach den Anschlägen von Brüssel suchen viele Trost im Glauben. Die Osterwoche hat begonnen - und die Katholiken blicken nach Rom. Dort beweist Franziskus, dass Nächstenliebe und brüderliche Gesten religionsübergreifend möglich sind. Er wäscht Muslimen die Füße.

24.03.2016

Terror, Anschläge, Tote. Das sind Reizworte, die Urlauber in Alarmstimmung versetzen. Nach Paris und Brüssel ist die Angst groß. Das ist nachvollziehbar - aber muss das so sein?

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.03.2016

Wie sicher sind Orte, an denen viele Menschen zusammenkommen? Nach den Terroranschlägen in Brüssel wird auch in Deutschland die Lage analysiert. Bislang sind sich Experten einig: Die Fußball-Nationalelf kann im Berliner Olympiastadion gegen England auflaufen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.03.2016

Zwei Tage nach den Anschlägen in Brüssel wird nach einem weiteren Verdächtigen gefahndet. Der unbekannte Mann hat den Selbstmordattentäter der Brüsseler Metro begleitet. Weiter unklar ist, ob auch Deutsche unter den 31 Toten sind.

24.03.2016

Die Türkei will Belgien schon früh vor einem der Attentäter gewarnt haben. In Brüssel suchen die Ermittler nach weiteren Terorverdächtigen. Drei der Männer, die am Dienstag mit ihren Bomben 31 Menschen getötet haben, wurden mittlerweile identifiziert.

24.03.2016

Mason Wells muss einen guten Schutzengel haben. Am Dienstag zündeten Terroristen schon zum zweiten Mal eine Bombe in der Nähe des 19-Jährigen – und wieder überlebte der Mann aus den USA.

23.03.2016

Die Anschläge von Brüssel haben nochmals die Bilder von der Terror-Nacht in Paris geweckt. Bundestrainer Löw will sich davon nicht beeindrucken lassen. Der Neustart aber ist schwierig: Schweinsteiger hat sich wieder verletzt - die Zeit wird knapp.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.03.2016

Ein Ehepaar aus Aachen gehört zu den Opfern der Terroranschläge in Brüssel. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Verbleib der Frau ist unklar. Eventuell ist sie tot.

23.03.2016
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Anzeige