Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 3° wolkig
Thema Terror in Brüssel

Terror in Brüssel

Alle Artikel zu Terror in Brüssel

Vor dem EU-Gipfel wächst der Druck auf Angela Merkel (CDU). Die Bundeskanzlerin hält aber an ihrer Flüchtlingspolitik fest. "Die, die Schutz brauchen und suchen, sollen Schutz bekommen", sagte sie am Mittwoch in einer Regierungserklärung.

17.02.2016

Die belgische Polizei hat nach den Pariser Anschlägen Spuren von Sprengstoff in einer Wohnung in Brüssel gefunden. Bei der Durchsuchung am 10. Dezember wurde auch ein Fingerabdruck des noch flüchtigen Paris-Attentäters Salah Abdeslam entdeckt.

08.01.2016

Das neue Jahr hat gut begonnen. Trotz alledem. Weder in München noch in Brüssel hat es Anschläge gegeben; der Terror hat zumindest in Europa einmal mehr verloren. Ein wenig Beruhigung in unruhigen Zeiten. Eine Analyse von Hendrik Brandt.

Hendrik Brandt 02.01.2016

In Brüssel ist ein weiterer Verdächtiger im Zuge der Ermittlungen zu den Anschlägen von Paris inhaftiert worden. Dem 22-jährigen Ayoub B. aus dem Brennpunktviertel Molenbeek bei Brüssel würden "terroristische Morde und Beteiligung an den Aktivitäten einer Terrorgruppe" vorgeworfen, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

31.12.2015

Das Silvesterfeuerwerk in der belgischen Hauptstadt Brüssel fällt wegen Terrordrohungen aus. Das sagte Bürgermeister Yvan Mayeur am Mittwochabend. "Es ist besser, wenn wir keine Risiken eingehen", sagte Mayeur. Die Lage werde weiter geprüft.

30.12.2015
Top-Thema

Das Jahr der Herausforderungen - Europa im Krisenmodus

In der Rückschau erscheint die griechische Krise schon – fast – harmlos. Für die EU war 2015 ein mehr als schwieriges Jahr. Die Brüsseler Konsensmaschine hakt. Ein Grund zum Auseinandergehen?

Marina Kormbaki 18.12.2015

Brüssel kann derzeit nur reagieren. Für das Aufarbeiten der zurückliegenden Fehler, die misslungene Integration und den laschen Umgang mit Extremisten bleibt im Augenblick keine Zeit. Das muss nachgeholt werden. Ein Leitartikel von Detlef Drewes.

23.11.2015

Die blutigen Anschläge von Paris sind allgegenwärtig. Auch die Schreckensnachrichten rund um die Spielabsage in Hannover letzte Woche Dienstag sowie die anschließenden Terrorwarnungen in Brüssel sprechen eine mehr als deutliche Sprache. Nun stellt sich vielen die Frage wie sicher Deutschland derzeit ist.

23.11.2015

Nach dem Terroralarm liegen in Belgien die Nerven blank: Fußballspiele werden abgesagt oder finden in leeren Stadien statt. Selbst das Davis Cup-Finale hat kurze Zeit auf der Kippe gestanden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 25.11.2015

Ein belgischer Antiterror-Richter hat am Montag Anklage gegen einen am Vortag festgenommenen Verdächtigen wegen der Anschläge von Paris erhoben. Die gemeinsam mit dem Mann festgenommenen anderen 15 Verdächtigen seien wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Währenddessen ist die höchste Terrorwarnstufe erneut verlängert worden.

23.11.2015

Tagelang lähmt die Furcht vor Terrorangriffen wie in Paris das Leben in der EU-Metropole Brüssel. Mehrfach greifen belgische Fahnder zu, der Hauptverdächtige wird aber nicht gefasst. Frankreich geht mit diplomatischen und militärischen Mitteln gegen den IS vor.

23.11.2015

Wo steckt der Terrorverdächtige Salah Abdeslam? Weil er in Brüssel untergetaucht sein könnte, ruft Belgien die höchste Warnstufe aus. Die Vereinten Nationen sollen im Kampf gegen den IS ein Bündnis schmieden. Treffen dazu sind schon in den nächsten Tagen geplant.

23.11.2015
1 ... 11 12 13 14 15 16 17