Menü
Anmelden
Wetter heiter
24°/ 7° heiter
Thema Terror in Brüssel
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Terror in Brüssel

Anzeige

Alle Artikel zu Terror in Brüssel

Die Verhandlungen über den EU-Austritt Großbritanniens gehen jetzt in die entscheidende Phase. Da versucht die EU, die Reihen geschlossen zu halten. Doch einer meldet sich mit seiner eigenen Meinung zu Wort.

06.07.2018

Die Nato hat schon bessere Tage erlebt. Beim Treffen der Verteidigungsminister der Allianz in Brüssel gab es zwar große Pläne, doch ein überraschendes Bekenntnis des Generalsekretärs machte klar, wo das Bündnis wirklich steht: vor vielen Problemen.

08.06.2018

Für Israel sollte die Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem ein glorreicher Tag werden. Doch die Proteste der Palästinenser im Gazastreifen sind heftig. Bei Zusammenstößen mit israelischen Soldaten sterben 60 Menschen. Das Vorgehen hat auch diplomatische Konsequenzen. Die Ereignisse zum Nachlesen im Liveblog.

16.05.2018

Ermittler sollen im Kampf gegen Kriminelle und Terroristen einfacher an elektronische Beweise herankommen können. Die häufig im Ausland gespeicherten Daten von Chat-Programmen oder Email-Diensten sollen demnach binnen weniger Tage verfügbar sein. Zudem will die EU-Kommission den Personalausweis sicherer machen.

18.04.2018

Bei Europas Solidarität mit den Sahelstaaten geht es nicht nur um die Beseitigung der Fluchtursachen. Denn wenn ganze Staaten in Afrika nicht funktionieren, bilden sich gesetzlose Zonen, in denen etwa Rückzugsmöglichkeiten für Terroristen oder Drogenbanden entstehen, meint Detlef Drewes.

23.02.2018

Das Verteidigungsbündnis will sein Engagement im Irak hochfahren. Mehr als Tausend Soldaten könnten auf eine Ausbildungsmission entsandt werden. Die USA mahnen ein rasches Handeln an bevor der IS im Nahen Osten wieder erstarken könnte

19.02.2018

Der Islamist Abdeslam gilt als der letzte Überlebende der belgisch-französischen Terrorzelle. Nun steht er erstmals in Brüssel vor Gericht. Doch dort muss er sich nicht wegen des Anschlags auf den Club Bataclan verantworten, sondern wegen einer Schießerei mit belgischen Polizisten.

05.02.2018

Berlin blickt über iranische „Todesrichter“ und Spionage-Versuche des Mullah-Regimes fast großzügig hinweg. Die Bundesregierung hält gegenüber Teheran die Füße still. Sie will den lukrativen Atom-Deal nicht gefährden.

10.01.2018

Bei einem Zusammentreffen mit dem türkischen Präsidenten Erdogan versuchte der französische Staatschef unangenehme Botschaften in diplomatische Worte zu verpacken: der Türkei Hoffnungen auf eine Mitgliedschaft zu machen, sei „Heuchelei“ – und in Sachen Menschenrechte gebe es „Uneinigkeit“.

05.01.2018

Nach einem Jahr der Konfrontation mit Europa schlägt die türkische Regierung wieder freundliche Töne an. Erdogan umschmeichelt vor allem Frankreich und Deutschland. Doch die Streitthemen sollten damit nicht so leicht vom Tisch sein.

03.01.2018

Frankreich überlässt Belgien den mutmaßlichen Attentäter von Paris für ein erstes Gerichtsverfahren. Dort muss sich Salah Abdeslam wegen einer Schießerei in Brüssel verantworten. Der Prozess gilt als Beginn der strafrechtlichen Aufarbeitung der Anschläge von Paris.

30.11.2017

Die EU will mit 118 Millionen Euro den Gemeinden helfen, sich gegen Terroranschläge zu schützen. Anschläge wie in Barcelona oder Berlin sollen sich nicht wiederholen. Doch die EU möchte nicht, dass öffentliche Plätze zu toten Zonen werden. Hier lesen Sie, wie dieser Spagat gelingen soll.

18.10.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige