Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 4° wolkig
Thema Terror in Brüssel

Terror in Brüssel

Alle Artikel zu Terror in Brüssel

Nach den Brüsseler Anschlägen hat sich die Zahl der Todesopfer nach Angaben der Staatsanwaltschaft auf 35 erhöht. 31 Menschen seien am Dienstag am Flughafen oder in der U-Bahn getötet worden, vier weitere erlagen später im Krankenhaus ihren Verletzungen, die drei Selbstmordattentäter kommen noch hinzu.

28.03.2016

Pastoren haben an diesem Osterwochenende einen ziemlich schweren Job. Terror, Flüchtlingspolitik, die Abschottung Europas – da prallt der Wunsch nach Wohlstandswahrung auf das nackte Menschenrecht anderer. Die Religion kann keine einfachen Antworten auf diese Fragen geben. Ein Kommentar von Michael B. Berger.

Michael B. Berger 25.03.2016

Die Reaktion der Reaktionen der Innenminister der Europäischen Union auf die Terroranschläge in Brüssel lenken von hausgemachten Problemen ab, weil die einzelnen Länder kaum sensible Daten preisgeben. Und die Belgier waren schon mit der Verarbeitung ihrer eigenen Daten überfordert. Ein Kommentar von Christian Rath.

25.03.2016

Nach den Terroranschlägen in Brüssel hat die Polizei in Gießen und Düsseldorf zwei Männer festgenommen. Einer von ihnen gehört zur Salafistenszene. Fragen und Antworten zum Stand der Ermittlungen in Deutschland, Belgien und Frankreich.

25.03.2016

Der Börsenplatz in der Brüsseler Innenstadt ist nach den Anschlägen zum Gedenkort geworden. Kerzen, Botschaften und Blumen erinnern an die Toten. Ausgerechnet hier rückten nun aggressive Unruhestifter an.

27.03.2016

Kapitän Julian Schuster vom Zweitliga-Spitzenreiter SC Freiburg weiß das Fingerspitzengefühl von "Feingeist" und Trainer Christian Streich zu schätzen. "Er spricht auch Dinge an, von denen ich glaube, dass sie in anderen Vereinen - ohne das genau zu wissen und bewerten zu wollen - nicht angesprochen werden.

27.03.2016
Panorama

Nach Anschlägen in Brüssel - "Terroristen mit Liebe begegnen"

Die frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, warnt davor, die Werte der offenen Gesellschaft im Kampf gegen den Terror aufzugeben. Sie ruft dazu auf: "Liebet eure Feinde".

27.03.2016
Panorama

Festnahme nach Terror in Brüssel - Düsseldorfer hat mit Anschlägen nichts zu tun

Am Donnerstag wurde er festgenommen, am Freitag seine Wohnung durchsucht. Doch am Samstag gaben die Behörden Entwarnung: Der Düsseldorfer Salafist Samir E. ist demnach nicht dem Umfeld der Brüsseler Terroristen zuzurechnen.

26.03.2016

Der Terroranschlag in Brüssel hat gezeigt, dass die Menschen – trotz allen Unkenrufen – aufeinander zugehen, über alle Grenzen hinweg, die sie trennen könnten. Allein deshalb hassen die islamistischen Terroristen Europa. Aber Europa wird zu neuer Stärke finden. Ein Kommentar von Matthias Koch.

23.03.2016
Panorama

Brüssel nach den Anschlägen - Besuch in einer verwundeten Stadt

Am Tag nach den Anschlägen bemüht sich Brüssel um eine neue Haltung: Trotz. Einigen Menschen wird aber erst jetzt klar, dass sie Glück hatten. Andere wissen nichts mehr mit sich anzufangen. Eine Reportage von Thorsten Fuchs.

Thorsten Fuchs 26.03.2016
Panorama

Von Kriminellen zu Terroristen - Was wir über Brüssels Terrornetzwerk wissen

Die Mitglieder der Brüsseler Terrorzelle waren der Polizei bekannt. Nach einigen fahndete sogar Interpol. Trotzdem konnten sie sich in Belgien und Deutschland bewegen. Was wir über das Terrornetzwerk bisher wissen – und wer noch gesucht wird. Eine Übersicht.

26.03.2016
Panorama

Anschläge in Brüssel - Nächstes Terrorziel: Deutschland?

Erst Paris, dann Brüssel – war dies nur das grausige Vorspiel zu etwas viel Größerem? In Berlin wachsen die Sorgen wegen des Fußball-Länderspiels am kommenden Wochenende.

26.03.2016
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10