Menü
Anmelden
Wetter wolkig
4°/ 1° wolkig
Thema Terror in Tunesien

Terror in Tunesien

Alle Artikel zu Terror in Tunesien

Bei zwei Anschlägen in der tunesischen Hauptstand sind mindestens zwei Menschen getötet und neun weitere verletzt worden. Die Selbstmordattentäter hatten sich in der Nähe der französischen Botschaft und neben einer Polizeistation in die Luft gesprengt. Es ist nicht der erste Angriff dieser Art.

27.06.2019

Nach Terroranschlägen oder Naturkatastrophen in Urlaubszentren bleiben oft die Gäste weg, Jobs geraten in Gefahr. Eine erste internationale Tagung zu Terrorismus und Sicherheit in Jerusalem soll nun Wege aus der Krise aufzeigen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 05.10.2018

Der aus Deutschland abgeschobene Sami A. soll in Tunesien aus der Haft entlassen werden. Behördenangaben zufolge, ordnete ein Untersuchungsrichter die vorläufige Freilassung des Islamisten an.

27.07.2018

Der Fall Sami A. dürfte Deutschland noch länger beschäftigen. Der abgeschobene Gefährder muss einem Gericht zufolge zurückgeholt werden. Nicht nur die Behörden in NRW sehen das anders.

14.07.2018

Nach der Revolution 2011 und zwei Terroranschlägen war der Tourismus in Tunesien eingebrochen. Diese Durststrecke ist nun vorbei. Urlauber zieht es wieder in den sonnigen Wüstenstaat am Mittelmeer.

Deutsche Presse-Agentur dpa 12.07.2018

Nach der Abschiebung des terrorverdächtigen Haikel S. nach Tunesien will Innenminister Horst Seehofer jetzt auch den als Gefährder eingestuften Sami A. abschieben. Das meldet die Bild-Zeitung.

09.05.2018
Deutschland / Welt

Terrorverdächtiger Tunesier - Abschiebung von Haikel S.läuft

Monatelang hat sich der terrorverdächtige Tunesiers Haikel S. erfolgreich gegen seine Abschiebung gewehrt. Jetzt läuft die Ausweisung des 38-Jährigen.

09.05.2018

Das ging schnell: Nach nicht einmal einem Tag Prüfung lehnt der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte einen Eilantrag des Terrorverdächtigen Haikel S. ab. Der hatte sich davon erhofft, seine Abschiebung nach Tunesien in letzter Sekunde stoppen zu können.

07.05.2018

Osterurlaub in Tunesien, Ägypten und der Türkei: Ein Terror-Experte erklärt, wie unsicher es wirklich ist und was Urlauber beachten sollten. 

28.03.2018

Der Terroranschlag am 19. Dezember 2016 auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz hatte viele Folgen – unter anderem stehen Polizei und Behörden seitdem in der Kritik. Ein Untersuchungsausschuss soll die Hintergründe aufklären.

05.01.2018

Fluggäste dürfen auf bestimmten Strecken nach Großbritannien künftig keine Laptops oder andere größere Elektronikgeräte mehr im Handgepäck mit sich führen. Deutschland plant dagegen kein solches Verbot.

21.03.2017

Nach schweren Terroranschlägen mieden viele Urlauber Tunesien. Im vergangenen Jahr kamen besonders wenig deutsche Gäste. Die Wende soll nun der Sommer 2017 bringen. Die Reiseveranstalter sind vorsichtig optimistisch.

Deutsche Presse-Agentur dpa 08.03.2017
1 2 3 4 5 6 7 8