Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
27°/ 19° Gewitter
Thema Terror in Tunesien

Terror in Tunesien

Anzeige

Alle Artikel zu Terror in Tunesien

Fluggäste dürfen auf bestimmten Strecken nach Großbritannien künftig keine Laptops oder andere größere Elektronikgeräte mehr im Handgepäck mit sich führen. Deutschland plant dagegen kein solches Verbot.

21.03.2017

Nach schweren Terroranschlägen mieden viele Urlauber Tunesien. Im vergangenen Jahr kamen besonders wenig deutsche Gäste. Die Wende soll nun der Sommer 2017 bringen. Die Reiseveranstalter sind vorsichtig optimistisch.

Deutsche Presse-Agentur dpa 08.03.2017

Offenbar wollte er unbedingt in Deutschland bleiben: Einem Medienbericht zufolge hat der Berliner Terror-Attentäter Anis Amri über soziale Netzwerke nach einer Frau gesucht – um einer Abschiebung zu entgehen.

07.03.2017

Die Polizei hat ein weit verzweigtes salafistisches Netzwerk in Hessen zerschlagen. Der Hauptverdächtige der Gruppe soll einen Terroranschlag in Deutschland geplant haben. Er war als Asylbewerber nach Deutschland eingereist.

01.02.2017

Durch die Terroranschläge in Berlin, Nizza und Paris lassen sich die Deutschen die Reiselust nicht vermiesen, das zumindest ist das Ergebnis einer Studie. Also leichtes Spiel für die Marketingexperten auf der Tourismusmesse CMT? Ein Ortsbesuch.

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.01.2017
Deutschland / Welt

Ermittlungen nach Terrorangriff - Amris mögliche Helfer im Fokus

Nach dem Tod des Berlin-Attentäters Anis Amri gibt es weiter offene Fragen über seine Fluchtroute und mögliche Helfer. Politiker fordern schärfere Gesetze. Der wiedereröffnete Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz entwickelt sich unterdessen zum Publikumsmagnet.

25.12.2016

Tunesische Sicherheitskräfte haben drei Männer festgenommen, die mit dem mutmaßlichen Attentäter von Berlin in Verbindung stehen sollen.

24.12.2016

Nach dem Tod des mutmaßlichen Attentäters von Berlin herrscht Erleichterung – aber keine Entwarnung: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kündigte an, dass die Bundesregierung Konsequenzen aus dem Fall prüfen wird.

24.12.2016
Deutschland / Welt

Kommentar zum Anschlag in Berlin - Eine Lektion, die wehtut

Sollte sich der Verdacht gegen den mutmaßlichen Berlin-Attentäter Anis Amri bestätigen, wäre das für die Staatsschützer in Deutschland der Super-GAU. Hätten sie den Anschlag verhindern können? Klar ist: Es wurden Fehler gemacht. Ein Kommentar von Andreas Niesmann

22.12.2016

Nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt fahndet die Polizei europaweit nach Anis Amri. Die Ermittler hatten schon vor Wochen Hinweise darauf, dass der Tunesier einen Anschlag planen könnte. Medienberichten zufolge soll sich Amri als Selbstmordattentäter angeboten haben. Am Tat-Lkw wurden Fingerabdrücke von Amri gefunden.

21.12.2016

Der mutmaßliche Attentäter von Berlin sollte schon abgeschoben werden. Die Ausreise von Anis Amri scheiterte aber an fehlenden Papieren. Wann wird jemand abgeschoben? Wie läuft die Zwangsausreise ab? Ein Überblick.

21.12.2016
1 2 3 4 5 6 7