Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
AKTIVE HILFE

Entspannung für Körper und Geist

Entspannung für Körper und Geist Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Bei einer Massage werden verspannte Muskelpartien gelockert. Foto: Pixabay

Wellness weckt Lebensgeister und wirkt vitalisierend

Mit it zunehmendem Alter wird der Körper empfindlicher und anfälliger für Schmerzen. Dann wird es Zeit, etwas kürzerzutreten und sich ab und zu gründlich verwöhnen zu lassen. Ein Wellnesswochenende kann helfen, die Energiespeicher wieder richtig aufzuladen. Dabei stehen Entspannung und Stressabbau im Vordergrund. Besonders angenehm sind Massagen von verspannten Muskelpartien. Wärmeanwendungen wie Moorpackungen stellen eine echte Wohltat dar und können sogar Schmerzen lindern. Es ist möglich, den ganzen Körper oder beispielsweise nur die Füße bei einer Fußreflexzonenmassage zu massieren. Durch die Massage werden bestimmte Zonen im Körper angeregt und so manche Beschwerden können gelindert werden. Außerdem wird die Durchblutung verbessert und der Lymphabfluss stimuliert. Im Rahmen eines Wellnesswochenendes können verschiedene Anwendungen durchgeführt werden.

Bei einer Kneipp-Kur beispielsweise gibt es viele Wasseranwendungen wie das Wassertreten. Dabei stapft man durch kaltes Wasser in einem Becken oder einem Bachlauf, um die Gefäße zu trainieren und Krampfadern vorzubeugen. Das stärkt außerdem das Immunsystem und fördert das allgemeine Wohlbefinden. Dies kann auch mit einem Saunagang kombiniert werden. Durch regelmäßiges Saunieren kann erwiesenermaßen manchen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorgebeugt werden. Ein Wellnesswochenende weckt die Lebensgeister und wirkt vitalisierend wohltuend. Ips