Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
Auf nach Draussen - Neues für Garten, Balkon und Terrasse

Bequem, wetterfest und farbenfroh

Jetzt sind Innen und Außen aus einem Guss

Bequem, wetterfest und farbenfroh Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

BEQUEM UND REGENFEST: Möbel aus Metall sind robust und eignen sich hervorragend für den Balkon. istockphoto.com/Elenathewise

Von Melanie Öhlenbach  Wenn die Frühlingssonne die Winterkälte vertreibt, rückt der Balkon als Wohnraum wieder in den Fokus. Er kann nicht nur etwas für das Auge, sondern auch etwas für den Gaumen bieten, sagt Landschaftsarchitekt und Buchautor Martin Staffler aus Stuttgart. Etwa als Grill-Küche und Gemüsegarten. Eine paar Ideen, den Balkon zu nutzen:Gemütliches WohnzimmerSitzmöbel auf dem Balkon? Wenn genug Platz ist und der Balkon das Gewicht aushält, sei das kein Problem, sagt die Wohnberaterin Katharina Semling aus Oldenburg. „Die Möbel und Bezüge müssen jedoch für den Outdoor-Gebrauch geeignet sein und auch Regen vertragen, damit man sie nicht dauernd wegräumen muss.“ Ihr Tipp: Plastikteppiche für den Boden, abwischbare Polsterstoffe für die Sitze, unempfindliches Holz oder Metall für Tisch und Stühle.

Sobald die ersten Sonnenstunden das Ende der kalten Jahreszeit ankündigen, rücken die Balkone als Wohnraum wieder in den Fokus. Mit ein paar einfachen Kniffen verwandelt sich der kleine Outdoor-Bereich in Wohnzimmer, Arbeitszimmer, Grill-Küche und Mini-Garten.

Auf den Möbeln muss man vor allem sehr bequem sitzen können. „Bei Sofas ist ein leicht schräger Winkel der Rückenlehne angenehm“, erklärt Semling. Gegen rutschende Polster helfen untergenähte Klettbänder. Für eine gemütliche Atmosphäre an lauen Abenden sorgen Kerzen in Gläsern, Lichterketten und Stehlampen. Für mehr Privatsphäre ist ein Sichtschutz von Vorteil. „Hohe Stauden machen den Balkon von außen weniger einsehbar. So kann man sich wunderbar einigeln“, sagt Staffler. Neben Bambus und anderen Gräsern bieten sich dafür auch Säulenobst und Feuerbohnen an: Sie blühen nicht nur schön, sondern lassen sich auch noch beernten.

Jetzt sind Innen und Außen aus einem Guss

LIinnebcker und Villeroy & Boch präsentieren neue Outdoor-Keramik

Bequem, wetterfest und farbenfroh-2
ATTRAKTIVE DESIGNS: vilbogarden-Fliesenserien gibt es auch als OAK-Line mit natürlicher Holz-Optik. Linnenbecker

Die beiden Traditionsmarken Villeroy & Boch und Linnenbecker definieren in Hannover die Outdoor-Keramik neu und präsentieren mit der neuen Outdoor-Keramik-Ausstellung ein weiteres Highlight im Linnenbecker-Sortiment. Das Outdoor-Keramik-Fliesenprogramm lässt den Außen- und Innenbereich zu einem gemeinsamen Lebensbereich verschmelzen. Dieses Programm bietet Fliesen sowohl für den inneren Wohnraum als auch für den äußeren Bereich. Damit verschwimmen die Grenzen zwischen Innen und Außen.

Mit V&B vilbogarden präsentiert Linnenbecker dazu ein komplettes Außenkonzept. Denn zur Keramik für den Außenbereich gibt es auch die passenden Pflanzkübel, Treppenstufen oder Sitzwürfel aus der gleichen keramischen Fliese. Ob Balkon oder Terrasse, Gartenweg, Eingangsbereich, Einfahrt oder Carport – mit vilbogarden von Villeroy & Boch gelingen die schönsten Gestaltungen rund ums Haus. Die hochwertigen Feinsteinzeugfliesen kombinieren die praktischen Eigenschaften von Keramik mit ausgesuchten Trenddesigns für ein attraktives Außenambiente. Die robusten Fliesen können auf verschiedenen Untergründen fest oder lose verlegt werden und sind allen Anforderungen im Außenbereich gewachsen.

Outdoor-Fliesen und vilbogarden von Villeroy & Boch steigern die Lebensqualität und der Sommer kann kommen. Besuchen Sie Linnenbecker und lassen Sie sich überzeugen. Beste Beratung und ein Team von Fachleuten wartet auf Sie.

Die schönste Zeit des Jahres im Freien genießen

Die Tischlerei Maik Othmer macht mit Sonnendächern Lust auf lange Sommerabende

Bequem, wetterfest und farbenfroh-3
KOMBINATION AUS SICHERHEIT UND DESIGN: Die Kombination aus Schutz vor Wind und Regen sowie Gestaltungsfreiheit macht Terrassendächer zu einer komfortablen Erweiterung des Wohnbereichs. Tischlerei Othmer

Wenn die ersten warmen Tage kommen, wächst die Lust, Haus und Garten frühlingsfein zu machen. Mit den Sonnendächern von Ehrhardt verlängert die Tischlerei Maik Othmer die Freiluftsaison.

Die Experten planen überdachte Lieblingsplätze aus modernen, individuellen Aluminiumkonstruktionen. Bauherren können dabei zwischen zahlreichen Dachformen und Farben wählen, sodass sich das Sonnendach perfekt an Fassade und Stil des Hauses anpassen lässt.

„Ganz gleich, ob Sonne, Regen oder Wind – ein Sonnendach bietet Schutz und lässt sich das ganze Jahr über als zweites Wohnzimmer nutzen“, sagt der geschulte Ehrhardt-Partner Maik Othmer.

Durch Schiebelemente lässt sich das Sonnendach nachträglich in ein Glashaus verwandeln das den völlig unverstellten Blick ins Freie erlaubt. Ebenso lassen sich zusätzliche Beschattungs- oder Lichtsysteme installieren. Optimal sind in der warmen Jahreszeit auch integrierte Insektenschutzrahmen, die vor allem in den Abendstunden für unbeschwertes Zusammensitzen mit Freunden sorgen.

Außenfliese erobert Terrassen und Balkone

Fliesen Heidbrink hat für jeden Outdoor-Bereich das passende Material in schönem Design

Superstark und superchic

Holzland Stoellger bietet neue Outdoor-Keramikdielen an

Bequem, wetterfest und farbenfroh-4
ALTERNATIVER ARBEITSBEREICH: Ein windgeschützer Balkon kann gut zum Arbeiten genutzt werden. ockphoto.com/bymuratdeniz

Praktisches Arbeitszimmer

Auf dem Balkon lässt sich ein Arbeitsbereich einrichten – wenn der Platz wind- und wettergeschützt ist. Ansonsten rät Semling davon ab. „Bei Wind flattert Papier nur herum, oder die Sonne verfängt sich im Display.“ Wer auf dem Balkon keinen Sonnenschirm mit klobigem Fuß unterbringen kann, dem empfiehlt Buchautorin Mascha Schacht aus Frankfurt ein Sonnensegel – gekauft oder selbst gebastelt. „Ausgediente Bettlaken oder Bastmatten kann man leicht mit ein paar Schnüren und Haken zu einem Sonnenschutz umfunktionieren.“

Für das Mobiliar genügen ein stabiler Tisch und ein bequemer Stuhl. Elektronische Geräte wie Laptop und Telefon sollten kabellos funktionieren, damit die Leitungen nicht zur Stolperfalle werden und man die Geräte nach Feierabend und vor einem Gewitter abbauen kann.

Bequem, wetterfest und farbenfroh-5
UNTERSCHIEDLICHE REGELUNGEN: Ob auf dem Balkon gegrillt werden darf, steht meist im Mietvertrag. istockphoto.com/omersukrugoksu

Temporäre Grill-Küche

Wer auf seinem Balkon grillen möchte, sollte vorher im Mietvertrag nachlesen oder seinen Vermieter fragen. Aber auch mit Erlaubnis sollte man es nicht übertreiben – selbst wenn man statt eines Holzkohlegrills ein Gas- oder Elektrogerät verwendet. Nachbarn können sich vom Duft gegrillter Würstchen und Steaks belästigt fühlen. Und: „Es gibt gesetzliche Regeln, wann und wie häufig gegrillt werden darf“, betont Staffler. Das ist kommunal unterschiedlich geregelt.

„Kugelgrills sind relativ leicht und schnell wieder weggeräumt“, erklärt Schacht. „Bei wenig Platz bieten sich Grills in Balkonkastenform an, die an der Brüstung befestigt werden. In den Balkonkästen nebenan können Grillkräuter wie Salbei, Rosmarin oder Thymian wachsen.“ Zum Sitzen bieten sich nicht nur Stühle an. „Getränkekisten lassen sich mit Auflagen oder Kissen schnell in Hocker verwandeln“, so die Balkon-Expertin.

Bequem, wetterfest und farbenfroh-6
FARBENFROH: Auf einem Balkon lassen sich viele verschiedene Gemüsesorten anpflanzen. istockphoto.com/ChiccoDodiFC

Als Mini-Garten

Hier lässt sich beinahe alles anbauen, was auch im Gemüsebeet gedeiht. Es gibt inzwischen auch viele extra kompakt wachsende Sorten für den Balkon. Damit die Pflanzen ausreichend Licht bekommen, empfiehlt Schacht, diese nach Größe zu staffeln. Kleine Töpfe kommen auf einem Beistelltisch oder einer Etagere besser zur Geltung – und werden nicht zur Stolperfalle. Bei wenig Platz kann es sich lohnen, in die Vertikale zu gehen, zum Beispiel mit Blumenampeln, Pflanztaschen für Kräuter oder Rankgittern für Feuerbohnen. Prinzipiell rät Schacht jedoch zu wenigen, dafür aber größeren Gefäßen: „Die Pflanzen gedeihen besser, wenn sie mehr Erde haben. Außerdem muss man sie nicht so häufig gießen.“

Bequem, wetterfest und farbenfroh-7

Wilhelm Linnenbecker GmbH & Co. KG
Hildesheimer Str. 301–303
30519 Hannover
Telefon: (05 11) 43 89 00
E-Mail: hannover@linnenbecker.de
Internet: www.linnenbecker.de/hannover
Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 9-18 Uhr, Samstag: 9–14 Uhr jeden Sonntag Schautag (außer an gesetzlichen Feiertagen) 11–17 Uhr – keine Beratung, kein Verkauf

Bequem, wetterfest und farbenfroh-8

Tischlerei Maik Othmer
Bäckerstraße 3A
31157 Sarstedt-Hotteln
Telefon: (0 50 66) 90 26-0
E-Mail: info@tischlerei-othmer.de
Internet: www.tischlerei-othmer.de

Bequem, wetterfest und farbenfroh-9
PRAKTISCH UND SCHICK: Außenfliesen sind ideale Alternativen zu Beton oder Holz auf der Terrasse. Atlas Concorde 

Auf der Terrasse und im Garten ist im Sommer das richtige Ambiente nötig. Bei Fliesen Heidbrink in Kirchhorst gibt es dazu Ideen: Mit speziellen Outdoor-Fliesen in den Größen 60 x 60, 45 x 90 oder 60 x 120 kann Heidbrink zeigen, dass Feinsteinzeug nicht nur für den Innenbereich zu verwenden ist. Diese Außenfliesen mit einer Stärke von zwei Zentimetern zeichnen sich durch ihre Robustheit und geringe Pflegebedürftigkeit aus. Sie ermöglichen eine große Vielfalt bei Design und Muster. So kann man das Design, das man im Wohnzimmer verlegt hat, auch für die Terrasse nutzen.

Und wer meint, dass Fliesen zu leicht brechen, geht immer noch davon aus, dass Fliesen verklebt werden. Außenfliesen allerdings können lose im Splitbett verlegt werden und den Kräften von Wetter und Temperatur somit standhalten.

Bei Heidbrink in der Sattlerstraße 4 im Isernhagener Gewerbegebiet sind auf 2000 Quadratmetern Fläche viele unterschiedliche Fliesen für innen und außen zu sehen, teilweise in Anwendungen gebaut, um die Wirkung zu zeigen. Jeden Sonntag ist bei Fliesen Heidbrink von 11 bis 17 Uhr Schautag (ohne Beratung und Verkauf).

Bequem, wetterfest und farbenfroh-10

Fliesen Heidbrink GmbH & Co. KG
Sattlerstraße 4
30916 Isernhagen
Telefon: (0 51 36) 97 22 77
Internet: www.fliesen-heidbrink.de

Bequem, wetterfest und farbenfroh-11
SICHER UND ROBUST: Keramik-Terrassendielen sind rutschhemmend und halten jeder Belastung stand.

Wer eine Holzterrasse besitzt, kennt das sicher: Der warme Holzton weicht nach und nach einem faden Grau. Stoellger in Langenhagen gibt Entwarnung: „Das ist kein Schaden, sondern normales Verwittern. Holz vergraut, wenn es Wind und Wetter ausgesetzt ist.“ Per Reinigungsmaschine lassen sich die Dielen jedoch unkompliziert auffrischen. Das Leihgerät, Reinigungsmittel und eine verständliche Einweisung gibt‘s bei HolzLand Stoellger.

Wer die Pflege allerdings satt hat, dem empfehlen die Profis die neuen Keramik- Terrassendielen: „Keramik macht nahezu alles mit. Deshalb ist das Material optimal für den Outdoor-Bereich geeignet.“ Die Terrassendielen aus Keramik sind sowohl frost- als auch UV-beständig.

Bequem, wetterfest und farbenfroh-12
WETTERBESTÄNDIG: Die KeraDec-Terrassendielen in Holzoptik von HolzLand Stoellger halten jeder Witterung stand. HQ

„Temperaturschwankungen halten sie dadurch locker aus – und das selbst ohne Pflege“, berichtet einer der Profis. „Die Platten werden weder morsch noch bleichen sie aus.“ Rutschhemmend und robust halten sie genauso jeder mechanischen Belastung stand. „Die Kinder rutschen nicht mehr auf dem Planschbecken-Wasser aus. Und Sie können selbst den schwersten Sonnenschirm bedenkenlos aufstellen“, erklären die Stoellgers. Auch im Design überzeugen die Keramikdielen. „Die Stein- und Holzoptiken sehen verblüffend echt aus“, erzählt der Fachmann. Die Plattengröße kann dabei ganz nach Geschmack gewählt werden. „Mit den verschiedenen Formaten können wir die individuellsten Terrassen bauen – jede wirkt anders!“ Mit den KeraDec-Terrassendielen von Stoellger bleibt also kein Wunsch mehr offen.

Bequem, wetterfest und farbenfroh-13

HolzLand Stoellger
Bayernstraße 18
30855 Langenhagen-Godshorn
Telefon: (05 11) 74 07 20
E-Mail: info@holzland-stoellger.de
Internet: www.holzland-stoellger.de
Öffnungszeiten: Mo–Fr 7 bis 19 Uhr, Sa 9–14 Uhr