Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
GARTEN IM HERBST

Vogelfütterung: Was ist zu beachten?

Wenn die Tage kürzer werden, nehmen Vögel Futter gerne in Anspruch. Bevor man mit der Fütterung beginnt, sollte man sich im Garten umsehen, welche Arten sich dort aufhalten. Denn Amseln ernähren sich anders als Spatzen oder Meisen. Generell sollte das Futter reich an Fett und Proteinen sein. Eine Fütterung mit Sonnenblumenkernen ist bei vielen Arten beliebt. Auf Meisenknödel in Plastiknetzen sollte man verzichten, da sich die Tiere mit ihren Füßen in den Netzen verfangen können. Ips/DGD