Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige

Ein gutes Bauchgefühl mit der grünen Pflaume: Fastenkuren aus dem Naturahaus am Lister Platz

Im Naturahaus gibt es viele Produkte zum Thema Darmgesundheit

Ein gutes Bauchgefühl mit der grünen Pflaume: Fastenkuren aus dem Naturahaus am Lister Platz Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Jasmin Warnecke und Melanie Nordmeyer aus dem Naturahaus geben Tipps zur Darmgesundheit.

Der Darm ist schlauer als man denkt, denn als Kommandozentrale von Stoffwechselprozessen steuert das „Bauchhirn“ die Verdauung. „Louies grünepflaume fördert die Darmentleerung auf natürliche Weise und erleichtert so den Toilettengang“, sagen Jasmin Warnecke und Melanie Nordmeyer vom Naturahaus.

Durch die Fermentation der grünen Pflaume ergeben sich weitere Vorteile für den Darm: Die Laktobakterien vervielfältigen sich, erzeugen Vitamin C, B12 und K. Stärke, die der Körper nicht so gut verarbeiten kann, verwandeln die Bakterienkulturen in verwertbare Nährstoffe. Man muss nicht mehr so viel Energie für die Verdauung aufwenden, da die Bakterien praktisch schon „vorverdaut“ haben. Besonders beim Fasten wird dieser Effekt als wohltuend empfunden.

Nach der Fastenkur empfehlen die Gesundheitsexpertinnen die Bio-Darmkur von Sanatura. Sie bringt neuen Schwung in die Verdauung, stärkt Gesundheit und Wohlbefinden.