Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
GESUNDHEIT UND WELLNESS

Im Frisch-Haus in Kirchrode gibt es frische Muscheln aus Dänemark, so Andreas Frisch

Im Frisch-Haus in Kirchrode gibt es frische Muscheln aus Dänemark, so Andreas Frisch Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Im Frisch-Haus werden jetzt köstliche Muscheltöpfe aufgetischt.

Winterzeit ist Muschelzeit! Deshalb können Katrin und Andreas Frisch kaum erwarten, dass der Herbst anklopft. Gemeinsam mit den beiden Neffen Timm und Daniel Schaller führen sie das Frisch-Haus in Kirchrode. „Unsere Muscheln kommen aus Dänemark und werden lose direkt aus dem Jutesack verkauft – frischer und fleischiger geht es kaum“, sagt Katrin Frisch, die die Miesmuscheln an der Frischetheke verkauft. Im maritimen Ambiente des Bistros können sich die Gäste die Muscheltöpfe und viele andere Fischspezialitäten aber auch frisch zubereitet auftischen lassen.

Die Küchencrew bereitet die Miesmuscheln dienstags bis freitags zwischen 12 und 16 sowie sonnabends bis 15 Uhr auf zweierlei Art zu: Im pikanten Tomatensud mit Kräutern, Knoblauch und Chili oder ganz sanft in cremigem Weißweinsud. Zusätzlich gibt es das legendäre, täglich wechselnde Drei-Gänge-Mittagsmenü.

Mit der Abendkarte spricht Andreas Frisch vor allem Genießer an, denn donnerstags und freitags kommen im Frisch-Haus von 17 bis 21 Uhr echte Delikatessen auf den Teller. Zum Beispiel Steaks vom weißen Heilbutt in Butter gebraten oder Saiblingsrouladen, gefüllt mit Wirsing. Dazu ein Glas Wein – besser kann der Start ins Wochenende nicht gelingen. Fürs Sonntagsfrühstück gibt es Feinkostsalate und Marinaden. Edelfische und Klassiker sind ebenfalls zu haben, ebenso der beliebte Matjes in hausgemachter Soße.