Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Trauerbewältigung

Der Tod eines geliebten Menschen ist für viele eine große Belastung, die nicht so schnell überwunden wird. Dennoch ist es wichtig, die Trauer zuzulassen und sich ausreichend Zeit zu nehmen, um mit dem Verlust fertig zu werden, denn Trauer gehört zum Prozess des Abschiednehmens. Zudem sollte man, wenn nötig, Hilfe annehmen und sich nicht unter...

Die Erinnerung in Ehren halten

Für die Hinterbliebenen ist das ein wichtiger Ort des Gedenkens. Um ihren Gefühlen Ausdruck zu Verleihen und den Verstorbenen Respekt zu erweisen, schmücken viele Angehörige die Gräber am Totensonntag mit Grabgestecken und Kerzen. Durch den Grabschmuck drücken sie ihre Verbundenheit mit den Verstorbenen aus.

Die Bedeutung des Totensonntags

Das Totengedenken stellt bereits seit Jahrhunderten einen Bestandteil der menschlichen Kultur dar. Der Totensonntag ist ein Feiertag der evangelischen Kirche - immer am letzten Sonntag des Kirchenjahres vor dem ersten Advent.

Mitarbeiter von Henschel Bestattungen müssen löten können

Wie vielseitig und spannend der Beruf des Bestatters ist, erfahren Auszubildende ab der ersten Woche ihrer Ausbildungszeit. Sie müssen viele Arbeiten in vielen verschiedenen Bereichen beherrschen", betont der Seniorchef Bernd Henschel. Auch das Löten muss von den zukünftigen Bestattungsfachkräften gelernt werden. Warum das?

Trauerbewältigung

Der Tod eines geliebten Menschen ist für viele eine große Belastung, die nicht so schnell überwunden wird. Dennoch ist es wichtig, die Trauer zuzulassen und sich ausreichend Zeit zu nehmen, um mit dem Verlust fertig zu werden, denn Trauer gehört zum Prozess des Abschiednehmens. Zudem sollte man, wenn nötig, Hilfe annehmen und sich nicht unter...