Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
OKTOBERMARKT BURGDORF

Stadtfest Oktobermarkt: Spargellauf durch den Stadtpark in Burgdorf

Stadtfest Oktobermarkt: Spargellauf durch den Stadtpark in Burgdorf Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Der Spargellauf richtet sich an Hobby-Läufer aller Altersgruppen. Foto: Archiv/VVV

Bürgermeister Armin Pollehn gibt den Startschuss

Auch der Sport kommt beim Stadtfest Oktobermarkt nicht zu kurz: Denn am Samstag, 1. Oktober, findet ab 14 Uhr der Spargellauf statt. Er richtet sich an Hobby-Läufer aller Altersgruppen. Die Moderation übernimmt Christoph Dannowski von der Neuen Presse (NP). Für die musikalisch-rhythmische Einstimmung sorgen die Trommler der Musikschule Ostkreis Hannover.

Als Start- und Zielpunkt dient die Auebrücke an der Poststraße. Von dort führt die Laufroute durch den Stadt- und Schlosspark. Die Läufer passieren die Poststraße, Schlossstraße, Mühlenstraße, Lönsweg, Schloss, Rathaus II, Schlosspark, Stadtpark, Mühlenstraße und Braunschweiger Straße.

Der Start verläuft in zwei Etappen. Kinder und Jugendliche bis zum Jahrgang 2008 beginnen um 14 Uhr und laufen zwei gegenüber dem Hauptlauf verkürzte Runden à 330 Meter. Um 14.20 Uhr gibt Bürgermeister Armin Pollehn dann den Startschuss für den Hauptlauf. Die Teilnehmer können dabei zwischen Strecken von 2,5 Kilometern, 5 Kilometern und 10 Kilometern wählen. Bei den 5 Kilometern ist auch Nordic Walking möglich. An den Hauptläufen und am Nordic Walking können auch Kinder und Jugendliche teilnehmen.

Die Anmeldung ist online möglich. Der Link zu dem entsprechenden Portal steht auf der Internetseite www.vvvburgdorf.de unter dem Menüpunkt ,,Spargel-Lauf" ganz unten. Zusätzlich zur Einzelanmeldung gibt es dort auch die Option ,,Sammelanmeldung" für Vereine, Firmen und Organisationen. Das Startgeld für den Kinder-und Jugendlauf beträgt 5 Euro, für die Hauptläufe 9 Euro. Es muss über den Online-Bezahldienst PayPal überwiesen werden. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag von 12.30 bis 13.30 Uhr am Startund Zielpunkt möglich (Aufschlag: 4 Euro).

Zur exakten Zeitmessung erhält jeder Läufer einen vom Veranstalter mit der Startnummer ausgehändigten elektronischen Chip. Die Auswertung erfolgt nach dem Zieleinlauf. Nach dem Ende der Hauptläufe schließt sich die Siegerehrung an der Auebrücke an. Jeder Teilnehmer erhält eine Online-Urkunde. Kinder bekommen eine Urkunde ausgehändigt.