Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
PATTENSEN erleben

Neues Verkaufszentrum: Fischmanufaktur Moeller in Harkenbleck sorgt für viele leckere Genusserlebnisse

Neues Verkaufszentrum: Fischmanufaktur Moeller in Harkenbleck sorgt für viele leckere Genusserlebnisse Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Frisch und lecker präsentiert Eike Moeller geräucherten Lachs. Fotos (3): Michelmann, Laatzen

Das Angebot im neu erbauten Verkaufsgeschäft ist immer frisch und qualitativ hochwertig

Wer leckeren, frischen und qualitativ hochwertigen Fisch liebt, der kommt in der Region nicht an dem Familienunternehmen Moeller in Harkenbleck vorbei. Die Fischmanufaktur Moeller genießt seit Jahrzehnten einen hervorragenden Ruf nicht nur bei Privatkunden, sondern auch in der Gastronomie und bei Unternehmen und Firmen, der Fisch verarbeitenden Industrie. Hinter der Fischmanufaktur steht die Fischzucht Moeller am Forellensee Harkenbleck sowie das erst kürzlich neu gebaute Produktions- und Verkaufszentrum, direkt an der Straße Steinbrink zwischen Wilkenburg und Harkenbleck gelegen, unweit vom Forellensee.

Vater und Söhne leiten das Unternehmen

Aktuell stehen Fischzuchtmeister Hans-Joachim Moeller und dessen Söhne Soenke Moeller, er ist Fischwirtschaftsmeister, sowie Eike Moeller, der sich unter anderem um den gesamten kaufmännischen Bereich kümmert, an der Spitze des Familienunternehmens, das einst vom Großvater der Brüder gegründet wurde. Etwa 150 bis 200 Tonnen Fisch werden Jahr für Jahr aus der Fischzucht verarbeitet. Für einen Familienbetrieb eine sehr starke Leistung. Dabei legt das Unternehmen großen Wert darauf, dass nach Möglichkeit die Fische komplett verwertet werden.

„Unter anderem bekommt man be uns auch das Bier der Hemminger Biermanufaktur“.

Eike Moeller, Fischmanufaktur Moeller

Alles wird von Hand produziert

„Wir legen nach wie vor sehr großen Wert darauf, dass bei uns alles von Hand produziert wird", sagt Eike Moeller. Es werde kaum Fisch hinzugekauft. Lediglich Aal und Lachs ergänzen das Angebot, das aus Lachsforelle, Saibling, Bachforelle, Karpfen, Schleie und Zander aus eigener Zucht besteht. Alle diese edlen Fische werden frisch, geräuchert oder zu Spezialitäten verarbeitet im Verkaufsraum angeboten. Salate, Fischbrötchen, Gourmet-Fischplatten für Feierlichkeiten aller Art gehören ebenfalls zum Service.

,,Grillen Sie doch einmal Fisch", empfiehlt Eike Moeller. ,,Unsere fertig marinierten Forellen bringen Abwechslung auf den Grill oder in die Pfanne." Täglich sind frische Forellen, Saiblinge und Goldforellen aus eigener Zucht im Angebot. „Bei diesem sonnigen Wetter bietet sich das Grillen doch an. Wie wäre es mal mit einer Forelle, Saibling oder Goldforelle auf dem Grill. Wir bieten auch fertig marinierte Varianten an, die so direkt auf die Flamme können."

Kleines Warensortiment ergänzt Angebot

Wer Lust auf ein leckeres Fischbrötchen hat, der ist bei der Fischmanufaktur ebenfalls goldrichtig. Verschiedene Fischbrötchen immer lecker und frisch belegt, gibt es schon ab drei Euro pro Stück. Zum Beispiel mit Forelle, Lachs, Matjes Bismarck, Aal oder auch Lachsfrischkäse.

Einige Bänke, direkt am Verkaufsraum mit Blick auf den See, laden zum Verweilen ein. Sehr viele Radfahrer nutzen ihren Ausflug für einen Abstecher in das Fischgeschäft. Wichtig für Autofahrer: Trotz der aktuellen Baustellensituation in Wilkenburg ist das Geschäft aus beiden Richtungen mit dem Auto erreichbar.

Neben frisch belegten Fischbrötchen bietet die Fischmanufaktur verschiedene Kaltgetränke, Eis, Kaffespezialitäten oder ein Feierabendbier an. „Unter anderem bekommt man bei uns auch das Bier der Hemminger Biermanufaktur." Zudem gibt es seit Neuestem regionale Fleischprodukte, unter anderem Burger Patties und Rinderbratwurst aus Wassel von Meyers Hof.

„Ganze Freilandhähnchen, Hähnchenschenkel oder Brustfilet haben wir zudem von Lühnder Freilandhähnchen bei uns in der Tiefkühltruhe. Eine super Qualität, bei der man weiß wo es herkommt."

Geplant ist, das Sortiment im Hofladen ständig zu erweitern. Auch weitere Sitzgelegenheiten sind geplant. ,,Wir denken zudem darüber nach, uns gastronomisch so aufzustellen, dass wir immer mal wieder Kleinigkeiten zum Verzehr anbieten können, je nach Angebot."

Too good to go - Nichts wird weggeworfen

Seit kurzer Zeit arbeitet der Familienbetrieb mit den Betreibern der App ,,Too Good To Go" zusammen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Lebensmittel zu retten. ,,Es bleiben immer Waren zurück die einwandfrei sind, aber vorm Wochenende weggeworfen werden müssten. Eine Überraschungstüte mit verschiedenen Salaten und Räucherfisch bekommen Kunden nun für fünf Euro, je nach Verfügbarkeit zum Feierabend am Sonnabend kurz vor Schließung des Geschäftes. Dazu müssen Interessenten einfach die App auf ihr Handy herunterladen, um sich mit etwas Glück eine der verfügbaren Überraschungstüten zu sichern, die einen Wert von rund 15 Euro haben."

Fischmanufaktur Moeller
Steinbrink 39
30966 Hemmingen-Harkenbleck
Telefon (0 51 01) 5 88 82 33
E-Mail: info@moellersfischmanufaktur.de

Öffnungszeiten:
Mittwochs, donnerstags und freitags von 9 bis 18 Uhr und sonnabends von 9 bis 16 Uhr