Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige

Deutsche Rentenversicherung auf der Ausbildungsmesse vocatium Hannover 2022

Schon in der Ausbildung gut verdienen

Deutsche Rentenversicherung auf der Ausbildungsmesse vocatium Hannover 2022 Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Das Herzstück der vocatium-Messe ist die gute Vorbereitung der Schüler sowie terminierte Gespräche mit den Ausstellern. Foto: IfT GmbH

Die Deutsche Rentenversicherung bietet Ausbildungen in drei Berufssparten. Rund 50 Nachwuchskräfte stellt die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover Jahr für Jahr ein. Nach der Ausbildung oder dem dualen Studium werden die jungen Leute bei entsprechender Leistung gern und meist unbefristet übernommen. Für 2022 und 2023 sind noch Bewerbungen für einen Studien- oder Ausbildungsplatz möglich. In drei Berufssparten können sich die jungen Leute bewerben: für die Ausbildung „Kaufleute für Büromanagement“, den Ausbildungsgang „Sozialversicherungsfachangestellte“ und für das Studium Bachelor of Laws (Rentenversicherung). Mit dem Abschluss in der Tasche haben die Nachwuchskräfte schon gut verdient: Die Ausbildungen starten mit mehr als 1000 Euro brutto pro Monat, der Studiengang sogar mit knappen 1300 Euro. Die jungen Leute erwartet ein vielfältiges und interessantes Aufgabenspektrum, selbstverständlich sind dabei auch flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie gute Aufstiegschancen in einer modernen, hoch digitalisierten Arbeitswelt.

Wer mehr über die Ausbildung bei der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover und das Bewerbungsverfahren erfahren möchte, erhält weitere Informationen auf www.drv-bsh.de/karriere oder auch auf Instagram unter ,,dierentenagenten".

Nach dem Schulabschluss: Ausbildungsplatzsuche melden

Wer den Schulabschluss in der Tasche hat, kann sich freuen - selbst wenn noch unklar ist, wohin die berufliche Reise geht. Denn die Ausbildungsplatzsuche ab dem 17. Geburtstag zählt für die spätere Rente. Das teilt die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover mit. Viele junge Menschen sind auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Melden sie sich bei der Agentur für Arbeit, sorgen sie so auch gleich für die Rente vor. Die Voraussetzung dafür: Der Zeitraum der Ausbildungssuche muss mindestens einen Kalendermonat andauern. Mit einer Schulentlassung im Juli und einem Ausbildungsstart im September erfüllt der August diese Vorgabe. Weitere Informationen gibt es online auf www.deutsche-rentenversicherung.de oder telefonisch unter der kostenfreien Servicenummer 0800 1000 4800.