Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
#WirSindLehrte

Bei Augenoptik Schaper gibt es Brillen aus dem letzten Jahrtausend

Bei Augenoptik Schaper gibt es Brillen aus dem letzten Jahrtausend Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Das Team von Augenoptik Schaper sind (von links) Torsten Schaper, Thea Domezlaff, Rita Foth und Steffen Broos. Foto: Babian Nockel

Etwas Besonderes für Brillenliebhaber bietet die Firma Augenoptik Schaper am verkaufsoffenen Sonntag. „Wir haben ein Riesenkontingent von originalen Vintagebrillen aus den Jahren von 1970 bis 2000”, verrät Firmenchefin Rita Foth.

Die Fassungen stammen aus einer Sammlung eines Optikers, die sie hat bekommen können. „Es ist etwas für Liebhaber oder solche Menschen, die etwas Besonderes tragen möchten.” Für die Schublade seien sie eindeutig zu schade.

Am Sonntag werden die Brillen im Geschäft in der Burgdorfer Straße 31 zu einem Preis ab 20 Euro angeboten. Mit Pilotenformen oder den abgerundeten Pantobrillen trifft man sogar wieder den heutigen Geschmack, sagt Rita Foth.

Bei einem Glas Sekt oder einem Kaffee kann man sich am Sonntag die historischen Schätze ansehen.