Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
ZUKUNFTSSICHERE ARBEITGEBER

Gute Jobs bei Top-Arbeitgebern als Perspektive

Gute Jobs bei Top-Arbeitgebern als Perspektive Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Mit einem passenden Job geht es für die meisten nicht nur beruflich aufwärts. Eine Tätigkeit, die Freude bereitet, stärkt auch das Selbstbewusstsein. Foto: pexels-fauxels

In Niedersachsen bieten viele öffentliche Träger und private Firmen eine beruflich sichere Zukunft

Auch in Zukunft wird man wohl immer für sein Geld arbeiten müssen. Denn es gibt viel zu finanzieren. Miete oder Abtrag für das Haus oder die Eigentumswohnung, für die Kinder und deren Ausbildung, für das Auto, für Versicherungen und einen erholsamen Urlaub möchte man auch genießen. All das braucht finanzielle Mittel. Die besten Chancen, dies alles zu bewältigen, hat man, wenn man sich für den richtigen und zukunftssicheren Beruf bei einem Top-Arbeitgeber entscheidet.

Zum Beispiel sind IT-Berater, Elektroingenieure, Pflegekräfte, Mitarbeiter in der Hotellerie und Gastronomie. Da der Verbrennungsmotor langsam ins Abseits fährt und der E-Antrieb die Zukunft bestimmt, wird der Ruf nach Elektroingenieuren stetig lauter. Die Automobilhersteller setzen auf Trend technologie und dafür braucht man entsprechende Fachkräfte. Die können dann mit einem mittleren Gehalt von rund 60.000 Euro im Jahr rechnen. Data Scientisten sind ebenfalls immer stärker gefragt. Unternehmen sammeln Informationen über ihre Kunden, um das Geschäft zu optimieren. Je besser man weiß, was seine Kunden wollen, desto perfekter kann man auf die Kundenwünsche eingehen.

Der Pflegereport der Bertelsmann-Stiftung sagt es ganz klar. Bleibt der derzeitige Trend gleich, könnten bis zum Jahr 2030 rund 500.000 Fachkräfte in der Alten- und Krankenpflege fehlen. Wer sich für die Berufe in der Alten- und Krankenpflege entscheidet, hat schon heute beste Jobaussichten, die sich in den kommenden Jahren noch weiter verbessern dürften.

Die öffentliche Hand bietet Jobs mit Zukunft

Hat man sich für einen zukunftsorientierten Job entscheiden, möchte man auch bei einem guten Arbeitgeber arbeiten. Mit an vorderster Stelle stehen hier die Jobs beim Staat und in öffentlich-rechtlichen Institutionen. Jobs mit langfristiger Perspektive, Sicherheit und Planbarkeit finden sich im öffentlichen Dienst und der Verwaltung, bei Kommunen, Gemeinden und kommunalen Betrieben. Auch Körperschaften, Anstalten oder Stiftungen bieten sehr sichere Arbeitsplätze. Aber auch konfessionelle Einrichtungen, die Kirchen oder die Wohlfahrtspflege sind sichere Arbeitgeber. Forschungseinrichtungen in öffentlicher und gemeinnütziger Trägerschaft, öffentliche und staatseigene Unternehmen sowie Kliniken. Pflegeeinrichtungen oder die Arbeitsstellen in Universitäten bieten berufliche Sicherheit.

Alternative zur Privatwirtschaft

Die Arbeit im öffentlichen Dienst ist ganz sicher eine attraktive Alternative zur Karriere in der Privatwirtschaft. Das Spektrum zeigt, wie weit die beruflichen Möglichkeiten in Behörden, Kommunen und der Verwaltung gehen. Arbeiten bei einem öffentlichen Arbeitgeber bedeutet eine hohe Arbeitsplatzsicherheit - und das ohne Abhängigkeit von der wirtschaftlichen Entwicklung. Die Pandemie und die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine zeigen das drastisch. Die Karriere ist zuverlässig planbar, da die konjunkturellen Entwicklungen nicht auf die Arbeitsplatzsicherheit durchschlagen. Die Arbeitszeiten sind geregelt und oft auch sehr flexibel. Auch ist der Urlaubsanspruch im öffentlichen Dienst hoch. Dazu gewähren die öffentlichen Arbeitgeber viele Unterstützungen, wenn es um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie geht. Und auch der Verdienst kann sich sehen lassen. Die Vergütungen sind transparent nach Tarifvertrag, die Gehaltszahlungen erfolgen immer pünktlich und Gehaltserhöhungen erfolgen ohne anstrengende Verhandlungen mit den Vorgesetzten.

Die Auswahl ist groß. So finden sich auf der Webseite ,,Jobs beim Staat", derzeit rund 28.600 freie Jobs im Büro und der Verwaltung. Im Gesundheitswesen sind es sogar knapp 41.300 Jobs. In der IT und Datenverarbeitung schaut die öffentliche Hand nach 13.300 neuen Mitarbeiter und in der Pflege fehlen den öffentlichen Arbeitgebern rund 19.000 Pflegekräfte. Das ist ein ordentliches Potential an beruflichen Möglichkeiten. Besonders für Quereinsteiger bietet die öffentliche Hand gute Möglichkeiten für den Einstieg in eine sichere und neue Tätigkeit.

Auch das Land Niedersachsen gehört zu den sicheren Arbeitgebern. Zurzeit finden sich hier rund 480 offene Stellen in den 130 Berufen, die beim Land Niedersachsen möglich sind. Das alles bietet nur ein Arbeitgeber - das Land Niedersachsen. Ob neuer Job, Ausbildung oder ein duales Studium. Das Land Niedersachsen ist ein interessanter Arbeitgeber für alle, die einen guten Job suchen und die gleichzeitig auch etwas für den Staat und damit für die Gemeinschaft in Deutschland tun wollen.

Auch in der Hotellerie und Gastronomie suchen Arbeitgeber nach neuen Mitarbeitern. Foto: pexels-creative-vix
Auch in der Hotellerie und Gastronomie suchen Arbeitgeber nach neuen Mitarbeitern. Foto: pexels-creative-vix

Aber auch die private Wirtschaft bietet nicht nur interessante, sondern auch sichere Jobs. Insbesondere das Handwerk sucht dringend nach Fachkräften. Hier gilt immer noch der Spruch ,,Handwerk hat goldenen Boden". Und das gilt für alle Bereich vom Installateur über den Tischler bis zu Dachdeckern. Der Hotellerie- und Gastronomiebereich leidet unter einem großen Fachkräftemangel. Hier eine Ausbildung oder einen neuen Job zu finden, dürfte nicht schwer sein.

Region Hannover - ein starker Wirtschaftsraum

Die Region Hannover ist der Wirtschaftsschwerpunkt in Niedersachsen. Hier finden sich international aufgestellte Top-Unternehmen. Der Raum der niedersächsischen Hauptstadt verfügt über ein großes Spektrum an Branchen mit den größten Unternehmen Niedersachsens - ob Produktion, Maschinenbau oder Handwerk. Weltweit agierende Unternehmen wie beispielsweise in der Automobilindustrie sind hier ansässig. Die großen Unternehmen der privaten Wirtschaft sind mit insgesamt rund 62.000 Mitarbeitern und den entsprechenden Jobs in der Region vertreten und bieten damit ein riesiges Potenzial an beruflichen Karrierechancen.

Hannover, die Region und das Land Niedersachsen haben alle Voraussetzungen für einen interessanten Job mit guten Karriereaussichten und sicherem Arbeitsplatz.

Weiterführende Links:
www.jobs-beim-staat.de
www.zukunft-inc.de
www.hannover.de
www.jobsfuerniedersachsen.de
www.karriere.niedersachsen.de