Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Autozulieferer

Continental baut den Vorstand um

Continental hat weltweit mehr als 200 000 Mitarbeiter – und seinen Hauptsitz in Hannover.

Continental hat weltweit mehr als 200 000 Mitarbeiter – und seinen Hauptsitz in Hannover.

Hannover.Der hannoversche Autozulieferer Continental baut seinen Vorstand um. Der bisherige Reifenchef Nikolai Setzer übernimmt die Autozuliefersparte, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Ab 1. April soll Christian Kötz neu in den Vorstand einziehen, um Reifengeschäft und Konzerneinkauf zu übernehmen. Er war bisher für die Nutzfahrzeugreifen zuständig. Kötz ist bis Ende März 2022 bestellt. Die Verträge von Setzer und Finanzchef Wolfgang Schäfer wurden bis 2024 verlängert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Louis Posern

Mehr aus Der Norden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.