Cyberattacke


Für 50 Millionen Dollar: Daten von Continental stehen weiter zum Verkauf

Zahlen oder nicht zahlen: Experten raten meist dazu, nicht auf Lösegeldforderungen von Erpressern einzugehen. So hat es vermutlich auch Continental nach dem Hackerangriff Ende August gemacht.

Zahlen oder nicht zahlen: Experten raten meist dazu, nicht auf Lösegeldforderungen von Erpressern einzugehen. So hat es vermutlich auch Continental nach dem Hackerangriff Ende August gemacht.

Loading...

Mehr aus Wirtschaft Niedersachsen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken