Teure Facebook-Krise: Mark Zuckerberg ist um viele Milliarden „ärmer“

Facebook-Chef Mark Zuckerberg

Facebook-Chef Mark Zuckerberg

Hannover. Mark Zuckerberg ist nur noch der sechstreichste Mann der Welt. Dem "Billionaires Index" von Bloomberg zufolge hat er in diesem Jahr 17,4 Milliarden Dollar verloren, also gut 15 Milliarden Euro. Damit rutschte er in der Liste der reichsten Menschen von Platz drei auf Platz sechs. Sein Vermögen beträgt demnach "nur" noch knapp 50 Milliarden Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Grund für den Verlust ist der sinkende Börsenkurs von Facebook. Da Zuckerberg große Teile des Unternehmens besitzt, wirkt sich das direkt auf sein Vermögen aus. Facebook sieht sich immer neuen Vorwürfen ausgesetzt, sich nicht genug um Datensicherheit zu kümmern und zu wenig gegen Fake News und Wahlbeeinflussung zu unternehmen.

Das sind die reichsten Menschen der Welt

Deutlich besser läuft es der Liste zufolge für Jeff Bazos, den Gründer von Amazon. Sein Vermögen beträgt umgerechnet etwa 107 Milliarden Euro. Er ist damit der einzige Mensch der Welt, der sie Grenze von 100 Milliarden überschreitet. Auf Platz zwei folgt Bill Gates. Der Microsoft-Gründer hatte die Liste der reichsten Menschen viele Jahre lang angeführt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie hier: Diese Einstellungen bei Facebook sollten Sie kennen

Von pach/RND

Mehr aus Wirtschaft regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken